zur ORF.at-Startseite
"Was gibt es Neues?" am 11.1.2019: Thomas Maurer

ORF/Pichlkostner

Thomas Maurer

11.1. | 21:20

„Wurstkatastrophe“ bei „Was gibt es Neues?“

Bei der ersten neuen Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ in diesem Jahr rätseln um 21.20 Uhr Günther Lainer Katharina Straßer, Thomas Maurer, Florian Scheuba und Thomas Stipsits über Begriffe wie die „Wurstkatastrophe“ oder die „Kennenlernsprengung“.
Freitag, 11. Jänner 2019
21.20 Uhr, ORF eins


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Oliver Baier und sein Rateteam sind aus den Weihnachtsferien zurück und präsentieren eine neue Folge der Ratecomedy. Mit dabei sind diesmal Günther Lainer, Katharina Straßer, Thomas Maurer, Florian Scheuba und Thomas Stipsits. Gefragt wird u.a. nach der „Kennenlernsprengung“.
Die Promifrage stellen - fast passend zum Tag der Blockflöte - die Science Busters: Was ist wohl eine Wurstkatastrophe?

Live im Studio dabei sein!

Wer live im Studio bei der Aufzeichnung mit Oliver Baier und Co. dabei sein möchte, hat unter http://tickets.ORF.at Gelegenheit, Tickets zu erwerben.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Was gibt es Neues?“ ist in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Links: