zur ORF.at-Startseite
Die.Nacht PopUp: DAVE

ORF/Mutterschifffilm/Armin Rauthner

David Scheid

23.10. | 22:00

Start für „DIE.NACHT – PopUp“ mit „DAVE“

Und: „Willkommen Österreich“ mit Michael Häupl und Ursula Strauss
Dienstag, 23. Oktober 2018
ab 22.00 Uhr, ORF eins

Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Man kann wohl schon jetzt von einem Highlight dieser „Willkommen Österreich“-Staffel sprechen: Altbürgermeister Michael Häupl beehrt Stermann und Grissemann am Dienstag, dem 23. Oktober 2018, um 22.00 Uhr im „Willkommen Österreich“-Studio. Mit Schauspielerin Ursula Strauss gesellt sich ein weiterer Publikumsliebling zur Herrenrunde.
Gleich danach startet die erste Auflage von „DIE.NACHT – PopUp“. Den Auftakt macht „DAVE“ um 22.55 Uhr, als erstes von insgesamt drei neuen Formaten. In zwei Folgen pro Format präsentiert ORF eins sechs Wochen lang die Next Generation der satirischen Unterhaltung. „DAVE“ begibt sich dabei in der gleichnamigen Mockumentary auf die Suche nach „Fame“.

„Willkommen Österreich“ um 22.00 Uhr

„Erkennt man einen guten Roten am starken Abgang?“ Mit Peter Klien hatte Michael Häupl bereits die Ehre. Mit den unseriösen Fragen des seriösen „Willkommen Österreich“-Reporters konfrontiert, bewies der damals Noch-Bürgermeister von Wien einmal mehr, dass er in Sachen Schlagfertigkeit und Schmäh den Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes um nichts nachsteht. Am Dienstag trifft Altbürgermeister Michael Häupl auf Stermann und Grissemann.
Kinofilm oder Serie, Theaterstück oder Liederabend: Ursula Strauss begeistert ihr Publikum. In ORF eins ist sie jeden Montag als Kommissarin Angelika Schnell in „Schnell ermittelt“ zu sehen. Ursula Strauss lässt die Zuschauerinnen und Zuschauer in die Seelen der von ihr verkörperten Figuren blicken. Ihr Privatleben hält die Schauspielerin aber verschlossen. Umso verwunderlicher, dass sie im Buch „Warum ich nicht mehr fliegen kann“ eine Sammlung privater Fotos veröffentlicht hat. Stermann und Grissemann sprechen mit Ursula Strauss über wenig bekannte Details ihrer Kindheit und Jugend.
"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" am 23.10.2018: Ursula Strauss, Michael Häupl, Russkaja

ORF/Hans Leitner

Ursula Strauss, Michael Häupl, Russkaja

Publikum im Studio
Die kostenlosen „Willkommen Österreich“-Karten werden im Rahmen der elektronischen WÖ-Karten-Tombola vergeben.

Ort: „Media Quarter Marx“ (Maria-Jacobi-Gasse 2, 1030 Wien, www.marx.at)

Mehr Infos unter www.willkommen-oesterreich.tv

Start für „DIE.NACHT – PopUp“: „DAVE“ um 22.55 Uhr

Im Mittelpunkt dieser Mockumentary steht Dave – gespielt von David Scheid. Dave ist das Sinnbild einer verdorbenen Generation. Nichts leisten aber alles erreichen wollen. Als ORF-Reporter hatte er schon seine „15 Minutes of Fame“. An diesen kurzen Erfolg will Dave seitdem anschließen. Ein junger Regisseur überredet ihn, eine Doku über sein Leben zu drehen. Als verwöhnter Sohn reicher Eltern hat er sich mit dem echten Leben noch nicht wirklich auseinandersetzen müssen. Jetzt aber als Influencer durchstarten – oder vielleicht als DJ? Bei der unstrukturierten Suche nach „Fame“ wird Dave von dem jungen Dokumentaristen und seiner Kamera begleitet. Jan Nikolaus sieht hier seine Chance, ein bedeutendes Werk der Zeitgeschichte zu produzieren, und porträtiert Daves Alltag. Für Dave bietet sich damit die Möglichkeit, zu einstigem Fame und Reichtum zurückzukehren. Wäre da nicht Daves Mutter, die zum ersten Mal die Notbremse zieht und ihm ein Ultimatum stellt. Dave muss sein Leben endlich auf die Reihe kriegen – in den nächsten 31 Tagen, sonst Gnade ihm Gott.
Zum Inhalt der ersten Folge:
Dave wird 30. In freudiger Erwartung des obligatorischen Porsche zum 30er fährt er zu seinen Eltern, die jedoch mit einer Überraschung der ganz anderen Sorte auf ihn warten. Offensichtlich ist heute nicht Daves Tag, doch bald wird klar: Es ist nie Daves Tag.
Die.Nacht PopUp: DAVE

ORF/Mutterschifffilm/Armin Rauthner

Nancy Mensah-Offei, David Scheid

Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Willkommen Österreich“ und „DIE.NACHT – PopUp“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten

Link