zur ORF.at-Startseite
Kabarettgipfel 2017: Michael Mittermeier, Berni Wagner, Verena Scheitz, Gery Seidl, Thomas Stipsits, Andreas Vitásek

ORF/e&a film/Petro Domenigg

Michael Mittermeier, Berni Wagner, Verena Scheitz, Gery Seidl, Thomas Stipsits, Andreas Vitásek

29.12. | 20:15

„Kabarettgipfel“ – Teil zwei mit Vitásek, Stipsits, Seidl, Wagner, Mittermeier und Scheitz

Außerdem: Wiedersehen mit „Stipsits & Rubey: Triest“
Freitag, 29. Dezember 2017
20.15 Uhr, ORF eins


Untertitelung: ORF TELETEXT S 777
Für viele Lacher sorgen Andreas Vitásek, Thomas Stipsits, Gery Seidl, Verena Scheitz, Newcomer Berni Wagner und Michael Mittermeier wieder beim „Kabarettgipfel“, wenn am Freitag, dem 29. Dezember 2017, um 20.15 Uhr Teil zwei auf dem Programm von ORF eins steht. Für ein breites Spektrum geschliffener Unterhaltung sorgen damit einige der Besten der deutschsprachigen Kleinkunstszene, wenn sie wieder gemeinsam auf der Bühne der Wiener Stadthalle stehen und mit viel Humor über das zu Ende gehende Jahr Bilanz ziehen und Aussichten auf das neue bieten. Gleich danach gibt es um 21.30 Uhr ein Wiedersehen mit dem Kabarettprogramm „Triest“ von „Stipsits & Rubey“.

„Stipsits & Rubey: Triest“ um 21.30 Uhr

Ein Kabarettist und ein Schauspieler müssen auf einem Kreuzfahrtschiff eine enge Kabine teilen. Ihre Engagements als Alleinunterhalter bzw. Statist einer Filmszene werden gehörig vermiest, und am Ende ist plötzlich alles ganz anders. Eine Abfolge brillanter, mal komischer, mal nachdenklicher Szenen führte zur verdienten Verleihung des Österreichischen Kleinkunstpreises 2012.
Kabarettgipfel

ORF/e&a film/Rene Wallentin

Nächster „Kabarettgipfel“ am 7. und 8. Mai 2018 in der Wiener Stadthalle – Tickets jetzt erhältlich
Lukas Resetarits, Martina Schwarzmann, Alex Kristan, Omar Sarsam und Klaus Eckel sind die Protagonisten des nächsten großen „Kabarettgipfel“-Treffens in der Wiener Stadthalle am 7. und 8. Mai 2018. Karten dafür sind unter tickets.ORF.at, www.stadthalle.com sowie www.oeticket.at erhältlich.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
Alle Sendungen sind in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.