zur ORF.at-Startseite
"Falco - Forever young": Junge Römer; Falco

ORF/RAUM.FILM

Junge Römer - Falco

19.2. | 20:15

Zum 60. Geburtstag von Falco: ORF-eins-Premiere für die Doku „Falco – Forever young“

Außerdem: Dakapo für „Falco – Verdammt, wir leben noch!“, „Falco Symphonic“ und „Falco – Bonus Track“
Sonntag, 19. Februar 2017
ab 20.15 Uhr, ORF eins
Falco wäre am 19. Februar 2017 60 Jahre alt geworden: Aus diesem Anlass präsentiert ORF eins an seinem Geburtstag einen intensiven Falco-Abend. Den Auftakt macht am Sonntag, dem 19. Februar, um 20.15 Uhr die 2007 entstandene und vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierte Spielfilm-Biografie Falco – Verdammt, wir leben noch! von Thomas Roth mit Manuel Rubey in der Titelrolle.
Falco - Verdammt wir leben noch!

ORF/MR Film/Petro Domenigg

Manuel Rubey (Falco)

Gleich danach um 22.15 Uhr steht Patrick Hiblers neues Filmporträt „Falco – Forever young“ auf dem Spielplan. Darin kommen Falco-Kenner, Wegbegleiter und Angehörige zu Wort, so u. a. erstmals Falcos 89-jähriger Vater Alois Hölzel, der sein bisheriges Schweigen über den berühmten Sohn bricht.

Bildgalerie zu "Falco - Forever Young"

"Falco - Forever young": Falcos Vater - Alois Hölzel

ORF/Patrick Hibler

Falcos Vater - Alois Hölzel

"Falco - Forever young": Regisseur Patrick Hibler mit Falcos Vater Alois Hölzel

ORF/Patrick Hibler

Regisseur Patrick Hibler mit Falcos Vater Alois Hölzel

"Falco - Forever young": Falcos Wohnung von 1974 bis 1982.

ORF/RAUM.FILM

Falcos Wohnung von 1974 bis 1982.

"Falco - Forever young": Falcos "Tochter" Katharina Bianca Vitkovic, erzählt ungeschminkt die Seite des privaten Falcos.

ORF/Patrick Hibler

Falcos "Tochter" Katharina Bianca Vitkovic, erzählt ungeschminkt die Seite des privaten Falcos.

"Falco - Forever young": Falcos "Tochter" Katharina Bianca Vitkovic und Regisseur Patrick Hibler.

ORF/Patrick Hibler

Falcos "Tochter" Katharina Bianca Vitkovic und Regisseur Patrick Hibler.

"Falco - Forever young":

ORF/RAUM.FILM

"Falco - Forever young": Carolin Perron, Falcos letzte Freundin

ORF/RAUM.FILM

Carolin Perron, Falcos letzte Freundin

"Falco - Forever young": Musikzimmer

ORF/RAUM.FILM

Musikzimmer

"Falco - Forever young": Falcos Wohnzimmer

ORF/RAUM.FILM

Falcos Wohnzimmer

"Falco - Forever young": Gitarren und goldene Schallplatten

ORF/RAUM.FILM

Gitarren und goldene Schallplatten

"Falco - Forever young":

ORF/RAUM.FILM

"Falco - Forever young": Tina Turner dankt.

ORF/RAUM.FILM

Tina Turner dankt.

"Falco - Forever young": Rob Bolland live

ORF/RAUM.FILM

Rob Bolland live

"Falco - Forever young": Falcos Sommerfrische

ORF/RAUM.FILM

Falcos Sommerfrische

"Falco - Forever young":

ORF/RAUM.FILM

"Falco - Forever young": Georgij Alexandrowitsch Makazaria, Roman Gregory

ORF/RAUM.FILM

Georgij Alexandrowitsch Makazaria, Roman Gregory

"Falco - Forever young": Letzte Ruhestätte

ORF/RAUM.FILM

Letzte Ruhestätte

"Falco - Forever young":

ORF/RAUM.FILM

"Falco - Forever young": Ludwig Wickerl Adam, Hallucination Company

ORF/RAUM.FILM

Ludwig Wickerl Adam, Hallucination Company

"Falco - Forever young": Opus

ORF/RAUM.FILM

Opus

"Falco - Forever young": Niki Lauda

ORF/RAUM.FILM

Niki Lauda

"Falco - Forever young": Peter Vieweger, Falco Bandleader

ORF/RAUM.FILM

Peter Vieweger, Falco Bandleader

"Falco - Forever young": Thomas Rabitsch, Falco Bandleader

ORF/RAUM.FILM

Thomas Rabitsch, Falco Bandleader

"Falco - Forever young":

ORF/RAUM.FILM

"Falco - Forever young":  Impressionen

ORF/RAUM.FILM

Impressionen

"Falco - Forever young": Falcostiege

ORF/RAUM.FILM

Falcostiege

"Falco - Forever young": Walter Gröbchen im Plattengeschäft

ORF/RAUM.FILM

Walter Gröbchen im Plattengeschäft

"Falco - Forever young": Bilderbuch

ORF/RAUM.FILM

Bilderbuch

"Falco - Forever young":  Ehemaliger Bandkollege Bernhard Rabitsch

ORF/RAUM.FILM

Ehemaliger Bandkollege Bernhard Rabitsch

"Falco - Forever young": André Heller

ORF/RAUM.FILM

André Heller

"Falco - Forever young":

ORF/RAUM.FILM

Außerdem zeigt ORF eins um 23.20 Uhr mit „Falco Symphonic“ die Highlights von Falcos einzigem Auftritt mit Orchester live in Wiener Neustadt aus dem Jahr 1994 mit seinen Hits „Jeanny“, „Amadeus“, „Junge Römer“ und vielen mehr.
Falco Symphonic

ORF/Sony BMG

Falco

Im 0.15 Uhr anschließenden „Falco – Bonus Track“ stand der Popstar vor rund 30 Jahren dem Maler Ernst Fuchs für ein Porträt Modell. Dabei entwickelte sich zwischen den beiden Künstlern ein Dialog, der ohne jeglichen Kommentar in unbearbeiteter Form ausgestrahlt wird und in berührender Weise die faszinierende Ausstrahlung Falcos spüren lässt.

Falco-Tribute in 3sat

Auch 3sat würdigt die Poplegende Falco: Am Samstag, dem 18. Februar, steht auch hier Thomas Roths Biopic „Falco – Verdammt, wir leben noch!“ (22.30 Uhr) auf dem Programm. In der Nacht von 18. auf 19. Februar präsentiert der Gemeinschaftssender unter dem Titel „Un-4-gettable Falco“ (4.00 Uhr) und „A Tribute to Falco“ (4.50 Uhr) Videoclips aus unterschiedlichen Schaffensperioden. Am Sonntag, dem 19. Februar, ist in 3sat weiters die Dokumentation „Falco, der Poet“ (18.25 Uhr) zu sehen.
Remember Falco!

ORF/Milenko Badzic

Falco

Falco im Hitradio Ö3

Neben umfassender aktueller Berichterstattung ehrt Ö3 den Künstler am Sonntag, dem 19. Februar, mit einem „Frühstück bei mir spezial“ (9.00 bis 11.00 Uhr), in dem Moderatorin Claudia Stöckl bisher unveröffentlichtes Interviewmaterial präsentiert. Weiters sind von 6.00 bis 20.00 Uhr in einem Musikspecial stündlich Falco-Songs zu hören.
Logo TVthek
Live-Stream + Video-on-Demand
„Falco – Forever young“, „Falco Symphonic“ und „Falco – Bonus Track“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.
Werbung X