Sendung vom 14.11.2008

Was ist ein Pfeifauge?
Als Pfeifauge wird einean manchen unbeschrankten, einspurigen Bahnübergängen zusätzlich zum Andreaskreuz angebrachte Tafel bezeichnet. Man sieht sie aber nur noch ganz selten. Sie zeigt eine Art Auge, das in die Richtung spitz zuläuft, aus der ein Zug kommen könnte.

Warum gibt es in einem Hotel in Toplage am Weymouth-Beach in der Grafschaft Dorset keine Toiletten?
Es ist das erste reine Sandhotel der Welt. Und diesem fehlen zwangsläufig nicht nur die Sanitäranlagen, sondern auch das Dach. Dafür bietet es, laut seinem Schöpfer, freien Ausblick auf den Nachthimmel– und ein unvergleichliches Übernachtungserlebnis. Es wurde diesen Sommer erstmals aus 1000 Tonnen Sand in nur sieben Tagen Bauzeit errichtet.

Was ist ein Schaueramt?
Ein Schaueramt ist ein in der Obersteiermark benutzter Bezeichnung für eine kirchliche Messe, die speziell zur Abwendung von Hagel und Unwetter gelesen wird.

Warum dürfen die Kinder in einem Kindergarten in Schweden kein bunt gestreiftes oder gepunktetes Gewandtragen?
Diese Bekleidungsvorschrift ist eine Arbeitsschutzmaßnahme für eine der Betreuerinnen, die da im Kindergarten arbeitet. Sie bekommt nämlich von bunt gemusterter Kleidung Migräne. Und die Kindergarten-Direktorin meint, dass jeder das Recht habe, ohne gesundheitliche Beeinträchtigung seiner Arbeit nachzugehen. Daher hat die Gemeinde Gällivare dieses merkwürdige Verbot erlassen.

Was ist der White-Christmas-Effekt?
Das ist ein psychologischer Effekt, der zeigt, wie stark unsere Wahrnehmung von unserer Einbildung beeinflusst wird. Testpersonen wurde über Lautsprecher nur monotones Rauschen vorgespielt – und sie wurden aufgefordert, in dem Moment, in dem sie im Hintergrund das Lied "White Christmas" hören, einen Knopf zu drücken. Fast ein Drittel der Probanden hat früher oder später den Knopf gedrückt – obwohl "White Christmas" nie vorkam.