WILL & GRACE - STAFFEL 10

Will und Grace sind wieder zurück! Die mehrfach Emmy-gekrönte Comedy mit Debra Messing ("Detective Laura Diamond") und Eric McCormack als liebenswert-chaotische WG-Bewohner geht endlich in die nächste Runde. Spaß und beste Unterhaltung sind garantiert, denn auch Sean Hayes und Megan Mullally sind wieder mit von der Partie!

Im Bild (v.li.): Megan Mullally (Karen Walker), Eric McCormack (Will Truman), Debra Messing (Grace Adler), Sean Hayes (Jack McFarland)(c)ORF/Universal/NBC/Andrew Eccles

Prominente Gaststars

Endlich gibt es ein Wiedersehen mit den Fab Four der witzigen Sitcom! In der zweiten Staffel der Neuauflage der Kultserie "Will & Grace" bringen die gebürtige New Yorkerin Debra Messing (51) als neurotische Innenarchitektin Grace Adler und der Kanadier Eric McCormack (57) als schwuler Anwalt Will mit ihrem turbulenten WG-Leben frischen Schwung ins Wohnzimmer. In 18 neuen Folgen sorgt das gegensätzliche Paar samt ihren Ko-Stars Megan Mullally als Graces schrille Freundin Karen und Sean Hayes als exzentrischer bester Freund von Will für knackig kurzweilige Unterhaltung.

Zusätzlich veredelt wird die neue Staffel durch Gastauftritte von Stars wie David Schwimmer, Alec Baldwin und Gwyneth-Paltrow-Mom Blythe Danner.

Im Bild: Debra Messing (Grace Adler), David Schwimmer (Noah Broader)(c)ORF/Universal/NBC/Andrew Eccles

PREISGEKR├ľNTER SITCOM-HIT

Die Originalserie mit insgesamt acht Staffeln wurde von 1998 bis 2006 ausgestrahlt und erhielt bei 83 Nominierungen insgesamt 16 Primetime Emmys, darunter Beste Comedyserie und je einen Emmy für alle Hauptdarsteller, Megan Mullally bekam sogar zwei. Dazu hält die Serie bei rekordverdächtigen 30 Golden-Globe-Nominierungen.

GEGLÜCKTES COMEBACK
Beim Start des Reboots am 28. September 2017 auf dem Stammsender NBC waren über 10 Millionen US-Zuseher mit dabei. Die zweite Staffel des Reboots (die insgesamt 10.) feierte am 4. Oktober 2018 ihre US-Premiere. Für Nachschub ist gesorgt - Staffel 11 läuft bereits seit 24. Oktober 2019 über die amerikanischen Bildschirme.

ERFOLGSTEAM WIEDER AN BORD
Showrunner sind wie in den vorangegangenen Staffeln Max Mutchnick und David Kohan, der legendäre "Will & Grace"-Veteran James Burrows übernimmt erneut in allen Folgen die Regie.

Im Bild (v.li.): Eric McCormack (Will Truman), Debra Messing (Grace Adler), Sean Hayes (Jack McFarland), Alec Baldwin (Malcolm Widmark)(c)ORF/Universal/NBC/Andrew Eccles

Inhalt - 'Der Westside-Griesgram' (X/1)

Grace kandidiert als Präsidentin des Verbandes der New Yorker Innenarchitekten. Über Twitter lernt sie den Blogger Noah kennen, mit dem sie sich auf Anhieb versteht. Kein Wunder, vereint sie doch das gemeinsame Hobby des Lästerns. Doch Noah dürfte da anderer Meinung sein, schließlich verfasst er einen zynischen Twitter-Post zu Graces Kampagne. Jack will sich für seinen ersten Skype-Anruf mit Estefans Familie wappnen und unterzieht sich einer Verjüngungskur. Will zeigt Karen, wie sie ihre Ideen urheberrechtlich schützen kann.

(In Stereo-Zweikanaltontechnik: deutsch in DD 5.1 / englisch)

DARSTELLER
Eric McCormack (Will Truman)
Debra Messing (Grace Adler)
Megan Mullally (Karen Walker)
Sean Hayes (Jack McFarland)
David Schwimmer (Noah Broader)
REGIE
James Burrows