Mehr Info zu "Private Practice"

Seit 7. Jänner 2013 sendet der ORF die sechste Staffel der erfolgreichen Ärzteserie rund um Hauptdarstellerin Kate Walsh jeden Montag um ca. 21:55 Uhr auf ORF eins.

(c)ORF/Disney

Im Bild (v.li.): Amy Brenneman (Dr. Violet Turner), Brian Benben (Dr. Sheldon Wallace), Tim Daly (Dr. Pete Wilder), Paul Adelstein (Dr. Cooper Freedman), KaDee Strickland (Dr. Charlotte King), Kate Walsh (Dr. Addison Forbes Montgomery), Caterina Scorsone (Dr. Amelia Shepherd), Taye Diggs (Dr. Sam Bennett), Benjamin Bratt (Jake Reilly).
(c)ORF/Disney


Millionen "Private Practice"-Fans waren beim Start der sechsten Staffel auf dem Sender ABC am 25. September 2012 dabei und fiebern Woche für Woche der Beziehungsachterbahn von Dr. Addison Montgomery und ihren KollegInnen in der "Oceanside Wellness Group" entgegen.

Kate Walsh (c)ORF/Disney

Serienstar Kate Walsh

Nach dem fulminanten Erfolg ihres Auftritts als Neo-Natalogie-Spezialistin Dr. Addison Montgomery-Shepherd in der Arztserie "Grey's Anatomy" wurde Schauspielerin Kate Walsh eine der höchsten Ehren zuteil, die das Seriengeschäft zu bieten hat: Eine eigene Spin-offf-Serie ihrer Fernsehfigur. Am 26. September 2007 feierte "Private Practice" seine Premiere in den nordamerikanischen Fernseh-Haushalten - über 14 Millionen US-Zuseher schalteten ihr Gerät ein, um bei Addisons Neuanfang in L.A. mit dabei zu sein

(c)ORF/Disney

Private Practice - Wie alles begann...

In der ersten Folge von "Private Practice" nimmt Addison Abschied von ihren alten Kollegen des Seattle Grace Hospitals, von ihrem Ex-Mann Derek und ihrem Chef Richard Webber (James Pickens Jr., re. i. Bild) und verläßt Seattle in Richtung Kalifornien. In L.A. wartet bereits ihre Freundin Dr. Naomi Bennett mit einem Jobangebot auf sie.

(c)ORF/Disney

Das Ärzteteam der "Oceanside Wellness Group"

In der modernen Privatklinik "Oceanside Wellness Group" soll Addison die Neugeborenen-Abteilung übernehmen. Addison muss sich nun an das Leben in der Riesenmetropole gewöhnen und sich erst den Respekt und das Vertrauen ihrer Kollegen erarbeiten.

Wie bereits das Original "Grey's Anatomy" wird auch "Private Practice" in Stereo-Zweikanaltontechnik deutsch/ englisch ausgestrahlt!

Rhonda Shimes (c)ORF/Disney

"Grey's Anatomy"-Schöpferin

"Grey's Anatomy"-Mastermind Shonda Rhimes (Bild) gelang mit dem Spin-Off "Private Practice" ein weiterer Serienhit und hält die Fans rund um den Erdball mit ihren spannenden und hochemotionalen Geschichten aus der Welt der Krankenhäuser und Privatkliniken in Atem. Die 1970 in Chicago geborene Drehbuchautorin ("Plötzlich Prinzessin 2") entwickelte danach für ABC abermals eine neue Arztserie, "Off the Map", die sich um drei junge amerikanische Ärzte drehte, die in einem Tropenkrankenhaus in Südamerika einen privaten und beruflichen Neuanfang wagen. Die Serie feiert am 9. März 2011 ihre US-Premiere auf Rhimes' Haussender ABC, wurde aber inzwischen eingestellt. Am 5. April 2012 ging Rhimes' neue Serie "Scandal" (mit Kerry Washington - "Django Unchained") in den USA on-air

(c)ORF/Disney

Kate Walsh Dr. Addison Montgomery Shepherd

>•Spezialistin für Neo-Natalogie (befasst sich mit den gesundheitlichen Problemen von Neu- und Frühgeborenen)

Der groß gewachsenen (1,78 m) Kalifornierin Kate Walsh gelang mit ihrem Einsatz als Ärztin in der Erfolgsserie "Grey's Anatomy" der ganz große Durchbruch. Ihre Figur der Addison Montgomery-Shepherd kam beim Publikum so gut an, dass sie seit Herbst 2007 nun in ihrer eigenen Spin-Off-Serie "Private Practice" auftreten darf.

Die 45-jährige Schauspielerin (geboren am 17. Oktober 1967) versuchte sich zunächst an diversen Theaterstücken in Chicago, bevor sie zum Film kam. Nach einigen Independent-Produktionen wie "Normal Life" oder "Henry, Portrait of a Serial Killer" landete sie nach ihrem Umzug nach New York in bekannten Comedy-Shows.

Im Bild (v.li.): Amy Brenneman (Dr. Violet Turner), Kate Walsh (Dr. Addison Forbes Montgomery) (c)ORF/Disney

In der "Drew Carrey Show" spielte sie Drews fettleibige Freundin (mittels Fettkostüm). Auch Hollywood ließ nicht lange auf sich warten und besetzte Kate in kleineren Rollen in Filmen wie "Unter der Sonne der Toskana", "After the Sunset" mit Pierce Brosnan oder "Family Man" mit Nicolas Cage.

Neben ihrem beruflichen Höhenflug lief für Walsh auch im Privatleben kurze Zeit alles nach Wunsch. Im September 2007 heiratete sie den TV-Produzenten Alex Young, den sie erst im April kennenlernte. Die Ehe hielt nur 15 Monate, das Paar lebte seit Dezember 2008 getrennt und ist seit 5. Februar 2010 offiziell geschieden.

(c)ORF/Disney

Taye Diggs - Dr. Sam Bennett

>• Internist

Im Bild: Audra (c)ORF/Disney

Audra McDonald - Dr. Naomi Bennett

>• Spezialistin für Künstliche Befruchtung

(c)ORF/Disney

(Timothy Daly - Dr. Peter Wilder)/Staffel I-V)

>• Spezialist für Alternative Medizin

(c)ORF/Disney

Amy Brenneman - Dr. Violet Turner

>• Psychologin

(c)ORF/Disney

KaDee Strickland - Dr. Charlotte King

>• Leiterin des St. Ambrose Hospitals

(c)ORF/Disney

Paul Adelstein - Dr. Cooper Freedman

>• Kinderarzt

(c)ORF/Disney

(Chris Lowell - William 'Dell' Parker) (Staffel I-III)

>• Rezeptionist, Geburtshelfer (Figur verstorben)