Rezepte

Naturkräuter-Kapaun

1 Sulmtaler Kapaun oder Kaiserhuhn
10-15 Stk. Kartoffel
3 EL Butter
Salz, Pfeffer, Honig
Majoran, Kümmel, Lorbeerblatt
Nadel und Zwirn

Für die Fülle:
ca. 6 Semmeln
ca. 3/8 l Milch
ca. 1/8 l Öl
3 EL Zucker
3 Eier
Majoran, Thymian, Pfeffer
1 geriebener Apfel
2 EL Mehl

Das Kapaun/Kaiserhuhn innen und außen waschen, leicht salzen und mit folgender Fülle den Bauch füllen. Die würfelförmigen Semmeln mit Eier, Öl, Milch, Mehl, Majoran, Thymian, Apfel, Pfeffer, Lorberblatt und Zucker vermengen und etwas ziehen lassen. Den Bauch damit füllen und mit Nadel und schwarzen Zwirn mit großen Stichen zunähen. Das Kaiserhuhn in eine große Pfanne mit ca. 1/2 l Wasser geben, bitte nicht Aufgießen. Danach bei ca. 150 - 160° langsam braten lassen (pro kg Kaiserhuhn ca. 70 min braten). Zwischendurch einmal wenden.

Die geschälten Kartoffeln vierteln mit Salz, Kümmel, Majoran, Butter, Pfeffer, Lorbeer vermischen und bei Brathalbzeit unter das Kaiserhuhn geben. Circa eine halbe Stunde bevor man das Kaiserhuhn fertig aus dem Backrohr nimmt, bestreicht man das Huhn mit Honig, damit es köstlich knusprig wird.

Tipp: 15 dag grobgehackte Champignon zur Fülle dazugeben und als Beilage empfehlen wir einen Apfelkrenn.