Wenn's in der Beziehung kriselt - der Tiercoach hilft aus der Patsche

"Ich arbeite nur mit positiver Bestärkung. Denn man erreicht beim Tiertraining viel schneller und auch langfristiger sein Ziel, wenn das Lernen aus einer positiven Motivation heraus geschieht als aus Furcht vor Strafe."

Unser Tierzuliebe - Tiercoach Mag. Gudrun Braun wurde am 10.12.1968 geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach dem Studium der Verhaltensbiologie hat sich Gudrun Braun intensiv mit dem Aggressionsverhalten von Hunden auseinandergesetzt. Zusätzlich hat unser Tiercoach eine Ausbildung als TTeam-Practicioner für Kleintiere. Diese gewaltfreie Methode erleichtert unter anderem die Kommunikation mit Tieren und bietet Hilfe bei Verhaltensproblemen. Im Wiener Tierschutzhaus ist Gudrun Braun als Tiertrainerin tätig.

www.tiercoach.at

Neue Folgen des Tiercoach in Planung. Bewerben Sie sich jetzt!

Haben auch Sie ein Problem mit Hund, Katze, Hase, Meerschweinchen oder Pferd, dann schreiben Sie uns doch oder schicken Sie uns ein Video oder eine DVD.

Tierzuliebe ORF; 1136 Wien oder
Mail: tierzuliebe@orf.at


Es gibt für viele Reibungen plausible Lösungen.

Der Leinen-Zieh-Hund (14.06.)

Aaron sein Herrchen sind ein eingeschworenes Team. Bei seinem Herrchen folgt er ganz brav. Nicht aber bei dem familiären Neuzugang: Natascha Helbig. Sie kann ihn manchmal schwer halten und diese Chance nutz Aaron und übernimmt kurzerhand die Führung...

mehr...

Der Winsler (10.05.)

Como tu, ist ein Spanischer Mischling, 5 Jahre alt und ein Winsler. Er ist hippelig, quietscht und winselt recht gerne. Sein Frauchen findet dieses Verhalten garnicht so lieb...

mehr...

Der J├Ąger (12.04.)

Ito liebt die Jagd, bei jeder Gelegenheit zeigt er sein angeborenes Verhalten. Sobald er von der Leine ist und auf eine interessant erscheinende Beute trifft – ist er weg, schnell wie ein Pfitschipfeil. Seinen Haltern bleibt nur eines übrig: sie warten und warten und warten...bis Ito von der Jagd zurückkommt.

mehr...

Der Poser (8.03.)

Paco ist ein sehr ungestümer und wilder Kerl. Beim Spazieren gehen kommt es immer zu Problemen: er springt hoch, beißt in die Leine und sobald jemand an ihn herankommt, egal ob ein Mensch oder ein andere Hund, fängt er an wie wild zu bellen.

mehr...

Schnippischer Hund (9.02.)

Cara ist sehr wachsam und verteidigt entschlossen ihr Reich und Frauerl. Besucher haben es nicht einfach. Es beginnt mit einer wilden Keiffattacke und hört mit Zwicken im Bein auf.

mehr...

Diebischer Hund (12.01.)

Diese hübsche Dalmatinerdame ist ganz schön frech, ganz nach dem Motto "Ein Hund kam in die Küche...." stiehlt sie sich das Schnitzel aus der Pfanne.

mehr...