Rezept „Omas Grenadiermarsch“ aus dem Burgenland.

Zutaten:

75 dag Erdäpfel
20 dag Fleckerl
15 dag Speck -
25 dag Faschiertes oder Bratenreste und Rindfleischreste
Salz
Paprikapulver
Grüne Petersilie, frischer Jungzwiebel


Zubereitung:

Erdäpfel waschen, dämpfen, schälen und blättrig schneiden Fleckerl in Salzwasser weichkochen, abseihen und abschrecken.
Speck würfelig schneiden, mit etwas gehackter Zwiebel anrösten, Fleckerl und Erdäpfel dazugeben und Faschiertes oder fein geschnittene Bratenreste untermengen. Mit Salz, gehackter grüner Petersilie und Paprikapulver würzen und gut durchrösten. Dazu schmeckt am besten Rahmgurkensalat.

Grenadiermarsch ohne Fleisch:

Zutaten:

250 g gekochte Fleckerl
250 g gekochte fein geschnittene Erdäpfel
2 fein geschnittene Zwiebel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
Schweineschmalz
süßer Paprika
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die fein geschnittenen Zwiebeln werden im Schmalz glasig gedünstet. Die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben und die gekochten Fleckerl und die gekochten fein geschnittenen Erdäpfel beimengen. Alles ordentlich anbraten, jedoch nicht dunkel werden lassen. Davor den süßen Paprika dazu geben. Je nach Geschmack 1-4 Messerspitzen. Salzen und pfeffern. Passt gut zu grünem Salat.