Leichtes Streuseldessert mit Zitrusfrüchten

Rezept für 4 Portionen

Zutaten:

- 350 g Magertopfen
- 200 g Naturjoghurt
- 150 g Schlagobers
- 2 EL Honig
- Etwas Vanillezucker
- 1 Grapefruit
- 1 Zitrone
- 3 Orangen

Streusel
50 g weiche Butter
50 g Zucker
100 g Dinkelmehl
1 TL Zimt
Etwas Salz
25 g gestiftelte oder gehobelte Mandeln



Zubereitung
1. Topfen, Joghurt, Honig glattrühren, kaltstellen
2. Obers mit etwas Vanillezucker steif schlagen. Etwas Schlagobers für den Dekor in einen Spritzsack zur Seite geben.
3. Das Schlagobers unter die Topfen-Joghurt-Masse heben und ebenfalls kaltstellen.
4. Zitrusfrüchte filetieren. Eine Spalten für den Dekor auf die Seite geben, den Rest in Würfel schneiden.
5. Die weiche Butter, Zucker, Dinkelmehl, Salz, Zimt zu Streusel verkneten. Danach auf ein mit Backpapier oder Silikonmatte belegtes Backblech geben und zirka 20 min bei Ober/Unterhitze backen. Bei Halbzeit etwas wenden und 5 Minuten vor Ende die Mandeln dazugeben, damit diese ebenfalls etwas Farbe bekommen.
5. Die Streusel in ein Dessertglas geben. Etwas Topfen-Joghurt-Creme hineingeben. Nun die in Würfel geschnittenen Zitrusfrüchte dazu und noch etwas Creme, bis ein schönes Dessert entsteht. Abschließend mit einem Tupf Schlagobers und den filetierten Zitrusfrüchten garnieren. Evtl. ein Schokoblättchen als Dekor.

Das Rezept stammt von Konditormeister Thomas Hagmann von der Konditorei Hagmann aus Krems.

Zur Konditorei Hagmann...