Badekugeln und Deodorant

Die geprüfte Seifensiederin Alexandra Regenfelder verrät, wie man Badekugeln und Deodorant einfach zuhause herstellen kann.

Alexandras Bade-Sprudel-Kugeln

Benötigt:
Getrockneter Lavendel
150 g Speisenatron (nicht Backpulver)
75 g Zitronensäure
25 g Milchpulver
25 g Maisstärke
10 ml Mandelöl
5ml Alkohol (Korn)
Farbe ¼ Teelöffel Lebensmittelfarbe
10 Tropfen ätherisches Öl

Zuerst die Basis trocken vermischen: Zitronensäure, Milchpulver und Maisstärke ins Speisenatron geben. Danach Mandelöl, Alkohol, Farbe und ätherisches Öl mixen, gut
schütteln und in die trockene Masse kleinweise beigeben.

Verrühren bis es sich "sandig" anfühlt.
Den getrockneten Lavendel in Bastelkugeln aus Acryl geben, dann mit der Bademasse auffüllen, Kugel schließen. Über Nacht stehenlassen da die Kugeln sonst zerbröseln bzw.
das Natron zu früh reagieren kann.

Bild: Ab Hof TV

Alexandras natürliches Deodorant

Benötigt:
Eichenblätter (evtl. auch Eichenrinde, Eichenästchen)
Speisenatron
Ätherisches Öl, je nach Geschmack

Wasser mit Eichenblättern (evtl. auch mit Eichenrinde und kleinen Eichenästchen) kochen, dann über Nacht stehen lassen.

Mit dem Handmixer mixen, danach abseihen und den reinen Sud in eine Sprühflasche füllen.

Speisenatron dazu geben, ugf. 1 Teelöffel für 150 ml.