Glacierte Leber mit Radicchio, Fenchel & Feigen

Ein Rezept von Max Stiegl vom Restaurant "Gut Purbach".

Bild: Ab Hof TV

800 g Schweinsleber zugeputzt und in Scheiben geschnitten (wichtig ist dass die Leber ganz frisch ist!!!!!)
2 El Butterschmalz
Pfeffer
Rosmarin
Majoran
250 ml Bratensaft
2 Stk Fenchel geviertelt
6 Feigen
1 Zimtstange
Lorbeerblätter
Meersalz
Butter

Fenchel im Salzwasser kernig kochen. Fenchel & Feigen in eine eckige gebutterte Form schlichten. Zimtstange und Lorbeerblätter dazugeben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit einer Alufolie abdecken. Ca. 20 Minuten ins Backrohr bei 150°c geben.

Das Butterschmalz in einer Pfanne leicht erhitzten und die Leber darin beidseitig anbraten. Herausnehmen und auf Küchenrolleabtropfen lassen.

Die Leber ca. fünf Minuten ins Backrohr dazulegen, damit sie schön durchzieht. Vor dem anrichten salzen und Pfeffern.

Die Pfanne sauber auswischen und den Bratensaft darin erwärmen. Majoran und Rosmarin dazu und mit Butterflocken vollenden.

Die Leber neben dem Feigen-Fenchel-Eintopf anrichten und mit dem Bratensaft übergießen.