Muas und Schottsuppn

Brigitte König verrät uns ihr Rezept für ein schnell zubereitetes Abendessen: Muas und Schottsuppn. Ein einfaches, aber sehr schmackhaftes Pongauer Gericht.

Muas

3/4 kg glattes Mehl
1/2 l Magermilch
Salz
ca. 200 g Butter

Mehl in eine Schüssel geben, gut salzen, die Magermilch heiß machen und mit einem Guss zum Mehl gießen.
Umrühren und der Teig ist fertig.

Butter in die Pfanne (nach belieben 1/2 bis 1 cm) den Teig dazu und beidseitig anbraten bis er knusprig wird, danach stopfen.

Immer wieder Butterflocken dazugeben (wenn gewünscht).

Schottsuppn

ca. 2 l Wasser
3 Scheiben schwarzes Brot (kann hart sein)
200 g Schotten
1/8 l Rahm
Salz

Wasser mit Salz und Brot kochen bis das Brot weich ist, Schotten und Rahm dazugeben und mit dem Pürierstab gut durchmixen.

Je nach Geschmack kann mehr Rahm oder Sauerrahm verwendet werden.