Wollschweinrücken mit Weißweinrisotto

Massentierhaltung kennen die Schweine von Toni Krispel nicht. Der Landwirt und Weinbauer lädt Maggie Entenfellner zum Schweinsbraten ein.

Bild: Ab Hof TV

Wollschweinrücken

Rezept für 4 Personen

600g Wollschweinrücken
Olivenöl
Fleur de Sel

Ofen vorheizen auf 85°C. In einer Pfanne das Fleisch zuerst auf seiner Fettseite anbraten, solange bis eine schöne Röstung entsteht. Wichtig: Ohne Öl!
Danach erst die restlichen Seiten anbraten.

Nun kommt das Fleisch zum garen in den Ofen. Wenn es eine Kerntemperatur von 52°C erreicht hat, aus dem Ofen nehmen. Zirka 2cm dicke Stücke abschneiden und mit Fleur de Sel (grobes Meersalz) würzen.

Weißweinrisotto

1 großer weißer Zwiebel
400g Risottoreis
1/4l milder Weißwein – vorzugsweise Weiß- oder Grauburgunder
Hühnerfond (oder Wasser)
Asmonte (steirischer Parmesan) nach belieben
Ein Schuss Schlagobers
Salz
Olivenöl

Zwiebel fein hacken und mit Olivenöl anrösten bis er glasig wird. Mit dem Weißwein aufgießen und kurz köcheln lassen.

Jetzt kommt der Risottoreis dazu. Mit Hühnerfond (oder Wasser) solange aufgießen bis der Reis bissfest ist. Asmonte reiben und zum Schluss unterheben. Salzen und nach Belieben einen Schuss Schlagobers zugeben. Fertig!