Schlipfbladl

Nach dem Original Unkener Sennerinnen-Rezept bereitet Hans Haider Schlipfbladl zu. Bei den Mengen verlässt er sich dabei ganz auf sein Gefühl.

Zuerst die Fleckerlnudeln kochen. Butter in einer Pfanne erhitzen, bis diese leicht bräunlich ist. Danach den „Pinzgauer Schotten“ anrösten und die Fleckerlnudeln daruntermischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und am Schluss eine ordentliche Portion Schnittlauch darübergeben.