Kletzenbrot - Winterfrüchtebrot

Kletzenbrot - Winterfrüchtebrot

Verschiedene Trockenfrüchte (Kletzen, Zwetschken, Datteln, Äpfel etc.) zu gleichen Teilen halbwegs klein schneiden, in eine Schüssel geben und mit Hollerlikör übergießen.
Zimt, Nelken, Ingwer fein gemahlen nach Belieben drüberstreuen, unbehandelte Orangenschale darüber reiben und alles gut vermischen.
An einem kühlen Ort zugedeckt mindestens 12 Stunden stehen lassen.

Roggenteigdampfl machen und Brotgewürz beimengen. Der Brotteig soll wenig Masse im Verhältnis zu den Früchten sein. Teig einmal aufgehen lassen und dann die Früchte unter den Brotteig mischen, gut verkneten und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Mit nassen Händen auf dem gefetteten, bemehlten Backblech Wecken oder Laibe ausformen, nochmals 30 Minuten rasten lassen.

Im Backrohr bei schwacher Hitze (140°C) etwa eine Stunde backen.