Szarlotka - Apfelkuchen

Szarlotka - Apfelkuchen

Für 6 - 8 Personen

Zutaten:
6 große Äpfel
6 gehäufte EL Mehl
200g Butter
2 Eidotter
3 EL Zucker
½ EL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
100g Rosinen mit Rum bedeckt mehrere Stunden ziehen lassen
100g Mandelblättchen
½ EL Zimt
2 EL Kakao
ein paar Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:
Die Äpfel schälen und grob reiben. Mit den Rosinen, Zitronensaft und Zimt vermengen.
Gesiebtes Mehl, flüssige Butter, Eidotter, Zucker, Backpulver und Vanillezucker zu einem Teig kneten. Die Hälfte der Masse kurz im Tiefkühler ruhen lassen. Eine ganz kleine Menge des Teiges mit dem Kakao vermischen und zum Dekorieren verwenden.

Eine runde Springform ausbuttern und gut mit Mehl bestauben. Mit der halben Menge des Teiges auslegen und bei etwa 160° im Backrohr 20 Minuten vorbacken. Die geriebenen Äpfel mit den Rosinen in die Form füllen. Den restlichen Teig aus dem Tiefkühler nehmen und über die Äpfel reiben. Mandelblättchen drüberstreuen. Mit dem Kakaoteig dekorieren und im Backrohr bei ca. 170° eine Stunde fertig backen.