Schmäh statt Schnauze

Sophie Rois, Marcus Peichl & ihr Berlin
"Janz Berlin is eene Wolke" aus Glanz, Glamour & dem typischen Berliner Life-style. All das verschmilzt hier zu einem kreativen Gesamtkunstwerk, das alljährlich Hunderttausende anlockt. Die Metropole im Hintergrund tut ihr Übriges.

(c) APA

Berlin, ein weltoffener und aufregender Kulturschauplatz von ungebrochener Anziehungskraft, dem sich auch österreichische Künstler nicht entziehen können. Schon der Aktionist Günter Brus und der Schriftsteller und Gastronom Oswald Wiener flohen in den 1970er Jahren aus dem engen, konservativen Wien nach Berlin.

(c) ORF

Seit der deutschen Wiedervereinigung 1989 zog es nicht nur die Politik an die Spree, sondern auch Verlage, Musiklabels und Medien. Mit den Unternehmen und Ausgehmeilen entstand ein regelrechter Hype. Seitdem strömen die Massen in die hippe eklektische Metropole, die hier ihr Glück suchen.

(c) ORF

Auch 10.000 Österreicher leben laut Statistikamt Berlin-Brandenburg in der deutschen Hauptstadt und haben sichtlich mit ihrem "Schmäh statt Schnauze-Rezept" Erfolg. Mittendrin die oberösterreichische Schauspielerin Sophie Rois, die seit mehr als 20 Jahren sowohl auf den Berliner Theaterbühnen wie im Film gefeiert wird.

Markus Peichl (c) ORF

Oder auch der Wiener Galerist Markus Peichl, der soeben am stillgelegten Flughafen Tempelhof eine coole Location für seine zweite Dependance gefunden hat.

TV-Beitrag: Marie-Therese Thill

Weiterführendes zum Thema: