Medien-Diktatur: Krieg gegen Journalisten

Wo die Pressefreiheit unter Druck ist
Dass die Situation heimischer JournalistInnen vergleichsweise immer noch frei und privilegiert ist, zeigt sich besonders am Beispiel Türkei, in der eine beispiellose Hatz auf regierungskritische Medienmitarbeiter eingesetzt hat.

(c) ORF

Der Sohn des derzeit in der Türkei in Untersuchungshaft sitzenden Chefredakteurs der regierungskritischen Zeitung Cumhuriyet versucht seit einiger Zeit in Europa auf das Schicksal seines Vaters und der anderen inhaftierten Journalisten hinzuweisen. Muratcan Sabuncu, der in Paris Recht studiert, organisiert "agoras" - Versammlungen. Die letzte fand in Hamburg statt.

Der kultur.montag hat sich die Agora angesehen und Muratcan Sabuncu zum Interview getroffen.

(c) ORF

Im Gespräch mit der Direktorin des International Press Institutes Barbara Trionfi geht es erweiternd auch um den Blick auf die Situation von JournalistInnen in Europa.



Studiogast zur Situation in der Türkei ist ORF-Korrespondent Jörg Winter.

TV-Beitrag: Maria Seifert, Katharina Seidler

Weiterf├╝hrendes zum Thema: