Patricia Pawlicki

Patricia Pawlicki, zuletzt für den "Report" tätig, begann ihre ORF Karriere 1988 beim "Inlandsreport" und war von 2001 bis 2003 ORF-Korrespondentin in Berlin, von wo aus sie regelmäßig auch für Kulturberichterstattung aus Deutschland für ORF-Radio und -Fernsehen gesorgt hat.

Moderationserfahrung hat die gebürtige Wienerin bereits bei 3sat in Mainz beim "Tagesgespräch" (dem Vorläufer der heutigen "Kulturzeit") und dem "Mittagsmagazin" gesammelt.
Im Herbst 2006 wechselt Patricia Pawlicki von der TV-Information in die Kultur, wo sie neben ihrer Aufgabe als Moderatorin von "Treffpunkt Kultur" auch redaktionell tätig sein wird.

Die diplomierte Politologin und Kommunikationswissenschafterin ist in einer Wiener Künstlerfamilie aufgewachsen. Der Vater war Prof. Norbert Pawlicki, Kapellmeister und Pianist, Mutter Ariane Maino arbeitet als Kostümbildnerin.