Familien-Aufstellung: 100 Jahre Rudolf Hausner

Xenia, Jessica, Tanja und Anne Hausner über den phantastischen Realisten
Das Bewusste und das Unbewusste gleichzeitig darzustellen war sein Ziel.

(c) ORF

Rudolf Hausner zählte neben Arik Brauer, Ernst Fuchs und Wolfgang Hutter zu den Hauptvertretern der Wiener Schule des fantastischen Realismus. 100 Jahre wäre Rudolf Hausner in diesen Tagen geworden. Die Retrospektive im Museum Würth in Deutschland ist ein willkommener Anlass für die Familie Hausner, sich wiederzusehen.

(c) ORF

Seine vierte Frau Anne war in den 1960er-Jahren Hausners Schülerin an der Kunstakademie in Hamburg. Sie widmet sich heute ganz ihrer eigenen Malerei.

(c) ORF

Auch die beiden gemeinsamen Töchter Jessica und Tanja und Rudolf Hausners dritte Tochter Xenia haben die künstlerische Laufbahn eingeschlagen.
Der kultur.montag blickt mit Familie Hausner zurück auf 100 Jahre Rudolf Hausner.



TV-Beitrag: Harald Wilde

Weiterf├╝hrendes zum Thema: