Ausstellung "Gin Palace": Wien

(c) Julia Stix - Jimmy Zurek

Für seine Ausstellung "Gin Palace" nutzt Jimmy Zurek nicht, wie sonst üblich, die Räumlichkeiten einer Galerie.

Stattdessen hat der österreichische Künstler seine rund 180 neuen Arbeiten auf Geschäfte in der Wiener Innenstadt aufgeteilt. Und so findet sich Zureks Kunst in mitten von Schuhen, Schmuck und Damenmode wieder. Damit will der Künstler ein Statement gegen die Kluft zwischen arm und reich setzen. Neben Objekten, Installationen und Bildern, präsentiert Zurek auch Schmuckserien oder Porzellanarbeiten, die er gemeinsam mit 13 verschiedenen Designern entworfen hat. Die Ausstellung "Gin Palace" ist im Umkreis von 50 Metern in der Wiener Innenstadt verteilt.

10. Juni bis 10. Juli

Ausstellungsorte im 1. Bezirk im Umkreis von 50 Metern:

Schmuckatelier Alja Neuner

Kärntner Durchgang 8
Loos Bar
Kärntner Durchgang 10
Mode Mühlbauer
Seilergasse 5
Mühlbauer Hüte
Seilergasse 10
Galerie Spiegelgasse Acht
Spiegelgasse 8
Condotti
Spiegelgasse 3
2006FEB01
Plankengasse3
Manuel Rodrigues Shoes
Kärntner Durchgang 10