Blick-Wechsel: Ganymed Fe male

Jacqueline Kornmüllers Inszenierung im KHM
Wie sehen Männer Frauen? Über die Jahrhunderte hinweg wohl immer relativ ähnlich: als allzeit verfügbar.

(c) ORF

Zu diesem Befund kam die Theaterregisseurin und Filmemacherin
Jacqueline Kornmüller
bei einem Rundgang durch das Kunsthistorische Museum.

678 Malerinnen und Maler sind in der Gemäldegalerie insgesamt vertreten – gerade einmal acht davon sind Frauen – und überhaupt nur drei der momentan ausgestellten Bilder stammen von weiblichen Künstlerinnen.

(c) ORF

Grund genug in eben dieser Gemäldegalerie mit der neuen Inszenierung Ganymed Fe male Fragen aufzuwerfen: Was bewegt, was hindert, was lockt die Frau, was inspiriert sie, was in ihr will, kann, muss sich befreien?


Clarissa Stadler bittet Jacqueline Kornmüller zum Gespräch ins kulturMontag-Studio

TV-Beitrag: Stefanie Simpkins

Weiterf├╝hrendes zum Thema: