Nachts unter der Steinernen Brücke/ Expedithalle der Brotfabrik, Wien

Nachts unter der Steinernen Brücke © SireneOperntheater

9 mal 9 mal 9: An neun Wochenenden neun Kammeropern von neun Komponisten: Dort, wo derzeit Baumaschinen ganze Gebäudekomplexe abreißen, wird derzeit "Nachts" erarbeitet.

Das sireneOperntheater erzählt die wundersamen Geschichten aus dem Roman "Nachts unter der steinernen Brücke" von Leo Perutz - mit nur einer Woche Probe pro Oper. Ein ehrgeiziges Projekt, das viel Einsatz und Experimentierfreude erfordert.

22. Mai/ 21.00 Uhr

Expedithalle der Brotfabrik

Puchsbaumgasse 1 (Tor 4)
1100 Wien

Uraufführung von 9 Wunderkammeropern
jedes Wochenende von 22. Mai bis 18. Juli