COSMA SHIVA HAGEN (Johanna Bachmann)

Die hübsche Polizistin Johanna hat gerade ihren Job verloren, als sie ansehen muss, wie ihr Vater erschossen wird. Sie wird nun selbst zur Gejagten. Auf der gemeinsamen Flucht mit Simon Maler lernt die selbstbewusste Einzelkämpferin anderen Menschen zu vertrauen. Während sie den Mord an ihrem Vater aufklärt, entdeckt Johanna ihre Vergangenheit und ihre eigentliche Bestimmung als Seherin.Trotz vieler Zweifel lässt sich die starke junge Frau auf das Abenteuer ein …

(c)ORF/PRO 7

Die Tochter von Nina Hagen wurde 1981 in Los Angeles geboren und ist in London, Berlin, Paris und Ibiza aufgewachsen. Cosma Shiva Hagen gehört mit ihren 29 Jahren zu den gefragtesten jungen Schauspielerinnen in Deutschland. Im Jahre 2006 wurde sie als "Best Newcomer" auf dem Monaco Film Festival geehrt, 1999 erhielt sie die Goldene Kamera als Beste Nachwuchsschauspielerin.

Neben ihrer Schauspieltätigkeit arbeitet sie als Synchron- und Hörbuchsprecherin ("Kung Fu Panda", "Mulan"). Sozial engagiert sie sich u.a. für PETA und besuchte im Auftrag des UNHCR das bürgerkriegsgeschüttelte Sierra Leone.

2008 war Cosma im Actionfilm "Fire" zu sehen. Mit dabei in der internationalen Besetzung waren Ken Duken ("Krieg und Frieden") sowie "C.S.I."-Star Gary Dourdan.

Film (Auswahl):
„Speed Racer“ (2008)
„7 Zwerge – Männer allein im Wald“ (2004)
„Short Order – Life is a buffet“ (2004)
„Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer
Großstädter zur Paarungszeit“ (1998)