Daheim in... Aschach

Unwetter Betroffener | Weltblutspendetag | Porträt über Autorin aus Aschach | Kapellmeister Polizeimusik OÖ | Am Schauplatz: Alles für die Katz’ | Pumperlg´sund: Reise No-Gos | Kochen: Gegrilltes Zanderfilet | Wurstfabrik | Gartengestaltung: Nachhaltige Gärten | Schiedsrichter mit 83 | Stargäste: Hot Pants Road Club

Unwetter Betroffener

Erstmals aufatmen können die Bewohner in den Katastrophengebieten im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich. Einige Ortschaften sind dort in den vergangenen Wochen gleich mehrmals von heftigen Unwettern heimgesucht worden. Über Nacht hat es aufgehört zu regnen und die Pegel gehen zurück. Nun heißt es aufräumen. Wir waren bei einem Ehepaar, das in Kirchau im Gemeindegebiet von Warth ein Gasthaus betreibt, und nun vor der Trümmern seiner Existenz steht.

Weltblutspendetag

Es ist eine unglaublich hohe Zahl aber in Österreich benötigen Kranke und Unfallopfer jährlich 470.000 Blutkonserven. Mit einem Nadelstich und einem Zeitaufwand von ungefähr 10 Minuten können also viele Leben gerettet werden. Mit einer kleinen Geste kann eben großes bewirkt werden. Anlässlich des heutigen Weltblutspendetags freut sich nicht nur das Rote Kreuz über jeden Blutspender.

Sendungshinweis: „Daheim in Österreich“, 14.06.2018, 17.30 - 18.30 Uhr, ORF 2

Porträt über Autorin aus Aschach

In der vermeintlichen Idylle der Marktgemeinde Aschach ist Sarah Wassermair aufgewachsen. Die junge Aschacherin schreibt Drehbücher für die ORF Krimiserie „Soko Donau“. Dabei hat sie ein zwiespältiges Verhältnis zu dem Fluss. Sarah Wassermair meint, dass es eine Ironie des Schicksals sei, dass die Donau nun ihr Thema ist. Denn als Tochter zweier Gemeindeärzte ist sie schon früh mit den Gefahren des Stromes in Kontakt gekommen.

Kapellmeister Polizeimusik OÖ

Morgen und übermorgen findet hier in Aschach an der Donau ein großer Feuerwehrbewerb statt. Über 1.000 Zillenbesatzungen zeigen dabei ihr Können. Musikalische Unterstützung bekommen sie dabei von einer anderen Einsatzorganisation, nämlich der Polizei, genauer der Polizeimusik. Heute bekommen wir eine Kostprobe. Zum Talk haben Harald Haselmayr, Kapellmeister Polizeimusik OÖ, eingeladen.

Am Schauplatz: Alles für die Katz’

Es gibt sie fast in jedem Ort in Österreich. Die Rede ist von kleinen Tierschutzvereinen. Mit viel Mitgefühl kümmern sie sich zum Beispiel um ausgesetzte Katzen oder andere Tiere. Jetzt stehen diese kleinen Vereine vor einem Problem.
Programmtipp: Heute, Am Schauplatz, 21.05 Uhr, ORF 2

Pumperlg´sund: Reise No-Gos

Nach einem langen Arbeitstag sehnen wir uns alle gern nach Urlaub. Damit dieser auch ohne Komplikationen von statten geht, hat Christine Reiler heute mit ihrem Experten ein paar wichtige Reise No-Gos im Gepäck.

Kochen: Gegrilltes Zanderfilet

Es wird gegrillt. Zu Gast ist Rene Heigl, der aus Aschach stammt. Er ist im vergangenen Jahr Grillweltmeister geworden, im vergangenen Jahr, war aber auch schon Staatsmeister. Infos zum Rezept finden Sie hier.

Wurstfabrik

„Ist mir doch wurscht“ – „Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“ - Ohne Frage: Die Wurst ist gerade in unseren Breiten nicht nur ein wichtiges Kulturgut, sondern immer noch ein unverzichtbares Nahrungsmittel. In unserer Rubrik „Wie geht denn das?“ sind wir der Frage nachgegangen, wie die Wurst eigentlich gemacht wird. Und ganz im Sinne unserer Oberösterreichwoche waren wir dazu in der Gemeinde Eberschwang im Bezirk Ried im Innkreis in einer Wurstmanufaktur.

Gartengestaltung: Nachhaltige Gärten

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind Wörter die in den vergangenen Jahren immer mehr Aufmerksamkeit erhalten haben. Es gibt nur eine Umwelt und die ist schützenswert. Auch die eigenen Gärten können so gestaltet werden, dass sie ökologisch und nachthaltig sind. Wie ein Garten der Vielfalt angelegt wird, sowie aussehen kann, dass erklärt uns heute Gartengestalter Wolfgang Meier.

Schiedsrichter mit 83

Franz Ivanschitz ist mit 83 Jahren der älteste aktive Schiedsrichter Österreichs. Jetzt machte er den Schlußpfiff. Die burgenländische Schiedsrichterlegende geht nun endgültig in Pension und tritt vom Fußballplatz ab.

Stargäste: Hot Pants Road Club

Unsere heutigen Stargäste sind eine oberösterreichische Band, eigentlich zu siebt und sie machen mehr als ein viertel Jahrhundert Musik: Der Hot Pants Road Club.