Daheim in... Zwettl

Stopp den Energiefressern - Klimaexperte Herbert Grulich im Gespräch | Ortsporträt: Zwettl | Das Erbe von 1968 | ORF. Für Sie - Claudia Reiterer in Zwettl | „Weinguru“ Hugh Johnson in der Wachau | Schellen-Riemenmacher aus dem Bregenzerwald | Stargast: Erni Mangold | mehr...

Stopp den Energiefressern

Im Haushalt sitzen viele Energiefresser. Vor allem Haushaltsgeräte können sehr viel Strom verbrauchen - das muss aber nicht sein, denn jeder kann Strom sparen. Wir sprechen mit dem Klima- und Umweltexperten Herbert Grulich.

Stromzähler

dpa-Zentralbild/Jens Büttner

Sendungshinweis:
Daheim in Österreich, 07.06.2018,
17:30-18:30, ORF 2

Ortsporträt: Zwettl

Zwettl ist die viertgrößte Stadt Niederösterreichs - und eine der ältesten. Der Name kommt vom tschechischen „Svetla“, was „licht und hell“ bedeutet - ein kleines Dorf auf einer Lichtung in den Waldviertler Urwäldern, das ist der Ursprung der Stadt. Die Besiedlung begann erst um die erste Jahrtausendwende richtig.

Zwettl

ORF

Programmtipp:
ZIB 2 History | Das Erbe von 1968: Was war - was bleibt?
mit Armin Wolf, 07.06.2018,
22:30 Uhr, ORF 2

Das Erbe von 1968

Heute vor fünfzig Jahren kam es zu jener umstrittenen Kunstaktion im Hörsaal I im neuen Universitätsgebäude in Wien, die als Uni-Ferkelei in die Geschichte einging. Sie gilt als Höhepunkt im heißen Jahr 1068, als es auch in Österreich zu Studentenprotesten kam. Diese waren aber weit weniger heftig als etwa in Deutschland und Frankreich.

Armin Wolf ZIB 2 History

ORF/Thomas Ramstorfer

ORF. Für Sie - Claudia Reiterer in Zwettl

Welche Fernseh- oder Radiosendungen im ORF gefallen Ihnen besonders gut? Gibt es etwas, das Ihnen nicht so gut gefällt? Was fehlt Ihnen bei den Programmen des ORF? Genau das wollen wir von Ihnen wissen. Zahlreiche Zuseher und Zuseherinnen haben schon von der Aktion Gebraucht gemacht. Heute hat Claudia Reiterer in Zwettl zugehört - wir haben sie heute Abend zu Gast in unserem mobilen Studio.

„Weinguru“ Hugh Johnson in der Wachau

Alle zwei Jahre im Juni wird Wien zum Mekka der Weinwelt, wenn in der Hofburg das internationale Weinfestival „Vievinum“ stattfindet. Über 600 Winzer aus Österreich und aller Welt präsentieren dort unter anderem die bestbewerteten Weine ihrer Kellereien. Und einer, der diese Weine analysiert und einschätzt, ist diesmal der Ehrengast: Hugh Johnson, einer der einflussreichsten Weinkritiker und -journalisten der Welt. Wir haben mit ihm schon vorab ein paar Weingüter in Österreich besucht.

Schellen-Riemenmacher

Johannes Fink ist Schellen-Riemenmacher und begeisterter Alphirte. Den Sommer über lebt er mit seiner Frau und den vier Kindern sowie rund 220 Rindern auf der Gräsalpe in Schoppernau im hinteren Bregenzerwald. Im Winterhalbjahr fertigt er zuhause in seiner Werkstatt in Mellau die Lederriemen an, die die Rinder beim Alpabtrieb samt Glocke um den Hals tragen.

Kühe beim Almabtrieb

APA/dpa

Heimische Staudenpflanzen

Es wird wieder ganz grün und lebendig bei uns, denn Gartengestalter Wolfgang Praskac bringt heute heimische Staudenpflanzen mit. Wir erfahren, was das Besondere an den Pflanzen ist, was sie benötigen und worauf man bei der Farbgestaltung im Garten achten sollte.

Stargast: Erni Mangold

Siebzig Jahre lang stand sie auf der Theaterbühne - mittlerweile hat Erni Mangold etwas zurückgeschraubt, im Fernsehen ist sie heute noch zu sehen. Wir haben die Theater- und Schauspiellegende zu Gast in unserem mobilen Studio in Zwettl.

Erni Mangold

agentur kelterborn