Daheim in... Afritz am See

Schummelei bei heimischen Erdbeeren | Ortsporträt: Afritz | Patchwork & Co - Familien im Wandel | Universum „Wüstenlöwen - die Könige der Namib“ | Recht: Digitale Daten | Kochen: Buchweizen-Spargel-Risotto mit cremigen Ziegenkäse und Wildkräutern | Pumperlg´sund: Reisemedizin | Gedenkkonzert Sigi Maron | Stargast: Elisabeth Kreuzer | Rainhard Fendrich Interview

Schummelei bei heimischen Erdbeeren

Geschummelt wird bei vielen Dingen und häufig im großen Stil auch bei Erdbeeren. Immer öfters werden sie von Händlern als heimisch angepriesen obwohl die Ware aus dem Ausland kommt. Heimischen Erdbeerproduzenten sind verärgert denn der Konsument wird bewusst getäuscht.

Ortsporträt: Afritz

In Afritz gibt es den Kleintierhof von Jutta Oberscheider. Die Kärntnerin hat sich ganz der Aufzucht von verstoßenen oder schwachen Tierbabys verschrieben.

Patchwork & Co - Familien im Wandel

Mama, Papa, zwei Kinder, ein Haus und ein Hund. So werden Familien gerne dargestellt. So klassisch ist das Familienbild aber nicht mehr. Patchwork ist für immer mehr Paare Alltag, da Scheidungen zunehmen. In die neuen Beziehungen bringen viele Partner dann bereits Kinder mit. Das stellt die einzelnen Familienmitglieder natürlich auch vor neue Herausforderungen. Zu diesem Thema haben wir Sozialarbeiterin Romana Hauptmann eingeladen.

Universum „Wüstenlöwen - die Könige der Namib“

Löwen sind kaum fürs Leben in der Wüste oder in sehr trockenen Gebieten geschaffen. Doch es gibt Regionen, wo sich speziell angepasste Populationen gegen die widrigen Lebensumstände in extremer Hitze durchgesetzt haben. Sie haben spezielle Jagdstrategien entwickelt, sind aber trotzdem vom Aussterben bedroht, weil Wilderei und Rinderzucht die Bestände dezimiert haben.
Programmtipp: Heute in Universum „Wüstenlöwen - die Könige der Namib“, 20 Uhr 15, ORF 2.

Recht: Digitale Daten

Wir alle, hinterlassen heutzutage unser Spuren im Internet. Doch was passiert mit den Fotos die wir auf Facebook hochladen? Mit den Daten die wir auf irgendeiner Plattform preisgeben? Dies alles besprechen wir heute mit Rechtsanwalt Ferdinand Lanker.

Kochen: Buchweizen-Spargel-Risotto mit cremigen Ziegenkäse und Wildkräutern

Tici Kaspar, Leiterin einer Kochschule in Villach kocht heute für uns ein saisonales Gericht. Das Rezept finden Sie hier.

Pumperlg´sund: Reisemedizin

Wenn jemand eine Reise tut dann sollte man sich gut vorbereiten. Auch aus medizinischer Sicht. Unsere Christine Reiler hat deshalb einen Mann besucht, der als Pionier in der Reisemedizin in Österreich gilt.

Gedenkkonzert Sigi Maron

Sigi MAron

Foto © Collage Schnedt /Stadtsaal

Er war einer der poetischsten aber auch wütendsten Liedermacher Österreichs: Sigi Maron. Vor knapp 2 Jahren ist er verstorben. Gestern hätte er Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass dachten 3 Musiker gestern an ihn und sangen seine wütenden aber auch zärtlichen und politisch geradlinigen Lieder, der Abend hatte den Titel „Daunksche, Sigi Maron“.

Stargast: Elisabeth Kreuzer

So viele Menschen träumen von einer Karriere im Musikbusiness. Für viele bleibt es ein Traum, andere begnügen sich nicht mit Träumen. Eine davon ist die junge Kärntnerin Elisabeth Kreuzer. Aktuell versucht sie mit ihrem Titel „Herzpilot“ einen Höhenflug zu starten.

Rainhard Fendrich Interview

„Macho Macho“, „Strada del Sole“ oder das für viele als inoffizielle Bundeshymne bezeichnete „I am from Austria“. Mit diesen und noch vielen weiteren Hits erobert Rainhard Fendrich seit über 30 Jahren die Herzen seiner Fans. Vergangenen Monat spielte er gleich drei ausverkaufte Benefizkonzerte gegen Kinderarmut in Wien, Graz und Salzburg. Diesen Freitag erscheint das dazugehörige Live-Album „Für immer a Wiener“. Sämtliche Einnahmen gehen an die Österreichische Volkshilfe. Marcus Blecha hat die Austropop-Legende für uns getroffen.