Werkzeug

ORF

Der Hype ums Heimwerken

Heimwerken machen die Österreicher am liebsten, noch lieber als Einkaufen und Wellnessen. Das zeigen auch die zahlreichen Baumärkte, Do-it-yourself Kurse und Reparaturcafes.

In Eisenwarenhandlungen mit langer Tradition wie der „Die Goldene Kugel“ in Wien, kann man neben dem Kauf von einzelnen Schrauben auch noch gute Tipps für das Heimwerken mit nach Hause nehmen. Ideal für Heimwerker, die vielleicht auch noch Fragen haben. Ein Treffpunkt für Bastler und Heimwerker sind auch Reparaturcafés. Kaputte Küchenradios, Bügeleisen oder Stabmixer werden nicht einfach entsorgt, Reparieren statt Wegwerfen ist das Motto.

Festival für Bastler

Wer sein Bastler-Wissen zeigen kann, hat bei der Maker Faire die Möglichkeit. 900 Bastler präsentieren beim angeblich größten Do-it-yourself Festival Österreichs ihre Erfindungen.

Heimwerken kann allerdings auch gefährlich sein. Die häufigsten Unfallursachen sind Selbstüberschätzung, Unwissenheit und vor allem mangelhafter Arbeitsschutz. Also aufgepasst, wenn selbst gesägt oder gebohrt wird. Eva Pölzl und Marco Ventre besprechen den neuen Trend des Selbstmachens und Reparieren mit einem Experten im mobilen Studio in Feld am See. Mit einem Experten-Talk meldet sich am Abend auch Lukas Schweighofer, diesmal aus dem mobilen Studio in Radenthein.

Der „Guten Morgen Österreich“-Experte

  • Josef Kowal, Holzbauingenieur

Talk mit Holzbauingenieur Josef Kowal

Früher war Heimwerken weit verbreitet, besonders am Land und vor allem wegen der Kostenersparnis. Heute geht es mehr Selbstverwirklichung. Josef Kowal hat dafür die „Offene Werkstatt“ in Feldkirchen gegründet.