Kärnten Arriach Einfach Gut EG Bärlauchgnocchi Spargel Montag 14 Mai 2018

ORF/Bernd Radler

Arriach kocht Bärlauchgnocchi mit Spargel

Bernhard Trügler, Haubenkoch im Gasthof „Alte Point“ in Arraich, kocht Bärlauchgnocchi mit Spargel.

Der Gasthof Alte Point steht im Ortszentrum von Arriach. Den Namen des Hauben-Lokals hat das Wirtsehepaar von seiner Weinleidenschaft abgeleitet. Ihr Lieblingswein - ein Grüner Veltliner aus der Wachau - stammt nämlich von der Weinriede „Alte Point“.

Kärnten Arriach Einfach Gut EG Bärlauchgnocchi Spargel Montag 14 Mai 2018

ORF/Bernd Radler

Bärlauchgnocchi mit Spargel

  • 500 g Erdäpfel mehlig
  • 3 Dotter
  • 200 Mehl griffig
  • 40 Gramm Grieß
  • 40 Gramm Butter zerlassen
  • 500 Gramm weißen Spargel
  • 2 Esslöffel Bärlauchpesto (Bärlauch mit Rapsöl mixen)
  • Löwenzahn bzw. „Rehrl“
  • Wildkräuter und eine dünne Scheibe Weißbrot für die Garnitur

Für die Gnocchi kocht der Küchenchef Kartoffel weich und presst sie durch. Zu den lauwarmen Erdäpfel kommen zerlassene Butter, Salz, Gries, Eier und Mehl - die Basis für einen klassischen Kartoffelteig.

Kärnten Arriach Einfach Gut EG Bärlauchgnocchi Spargel Montag 14 Mai 2018

ORF/Bernd Radler

Bärlauch ist das Frühlingsgewürz schlechthin. Damit sich das satte Grün mit dem Teig schön verbindet, kommt der Bärlauch als Pesto zu den Gnocchi. Zum Schluss wird alles gut verknetet. Der mit einer Haube ausgezeichnete Koch rollt den Teig und sticht kleine Gnocchi herunter. In kochendem Salzwasser ziehen sie durch.

Kärnten Arriach Einfach Gut EG Bärlauchgnocchi Spargel Montag 14 Mai 2018

ORF/Bernd Radler

Für die Sauce wird weißer Spargel geschält und geschnitten, dann in Olivenöl angeschwitzt. Dazu kommen die gekochten Gnocchi und ein wenig vom Kochwasser, das sorgt für eine besondere Sämigkeit der Sauce. Dazu kommt ein wenig Parmesan und frischer Löwenzahn. Abgeschmeckt wird mit einem Schuss Weißwein.

Arriach kocht Bärlauchgnocchi mit Spargel

Nun werden die Gnocchi samt frühlingshafter Sauce angerichtet. Garniert wird der Teller mit einer Scheibe geröstetetem Weißbrot samt frischen Frühlingskräutern und essbaren Blüten.