Wildschweinleber

ORF

Wildschweinleber

Oberförster und Jäger Otto Müller bereitet für „Guten Morgen Österreich“ eine Wildschweinleber mit Kartoffeln zu.

Da dem Schützen bei der Jagd das kleine Jägerrecht zusteht, sind auch ihm alleine die Innereien des erlegten Tieres vorbehalten. Daher ist es schwierig eine Wildschweinleber im Normalfall zu bestellen. Otto Müller hat das Wildschwein selbst erlegt und bereitet es für „Guten Morgen Österreich“ zu.

Zutaten

  • 3/4 kg Leber
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • Schmalz
  • Mehl
  • Majoran
  • 1 Suppenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser
  • 1/8 L Wein
  • Kartoffeln als Beilage

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 17.04.2018, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2

Zubereitung

Die drei Zwiebeln klein schneiden und in Fett anrösten. Die Leber in Streifen schneiden und hinzugeben. In der Pfanne mit Mehl bestauben. Dann mit Weißwein ablöschen. Das Fleisch gut 15 Minuten köcheln lassen, dann die Gewürze hinzufügen und eventuell noch eine Rindsuppe oder Suppenwürfel. Als Beilage eignen sich einfache Kartoffel.