Hinter den Kulissen: Wiener Stadthalle

Zum Abschluss der Wien-Woche begrüßen Eva Pölzl und Patrick Budgen die Zuschauerinnen und Zuschauer Freitagfrüh noch einmal von der Wiener Stadthalle. Am Freitag dem 13. beschäftigten sie sich mit dem Aberglauben.

„Freitag, der 13. – Wie abergläubisch sind Sie?“

Mit der Zahl 13 verbinden viele Menschen Unglück und Gefahr. Zahlreiche Hotels verzichten auf die Zimmernummer 13, manche Fluggesellschaften führen keine 13. Sitzreihe, in Hochhäusern existiert das 13. Stockwerk nicht. „Guten Morgen Österreich“ fragte in Wien nach: „Wie abergläubisch sind Sie?“ Mit der Volkskundlerin Helga Maria Wolf hat Eva Pölzl über den Ursprung und die Auswirkungen des Aberglaubens gesprochen. Das Interview können Sie hier nachsehen.

Außerdem zu Gast waren die Künstler und Macher von „Afrika! Afrika!“ sowie Lucky Diamond Rich, der meisttätowierte Mann der Welt.

Livia Klingl ist bekannt als Journalistin, war Leiterin des Außenpolitk-Ressorts im Kurier und mehr als 20 Jahre als Kriegs- und Krisenberichterstatterin unterwegs: am Balkan, im Irak, im Iran und Libanon, in Afghanistan und in vielen Ländern mehr. In „Guten Morgen Österreich“ stellte sie ihr erstes Buch „Der Lügenpresser“ vor.

Am 7. und 8. Mai geht in der Wiener Stadthalle der große Kabarettgipfel über die Bühne. Es ist der dritte Kabarettgipfel und es sind natürlich wieder ordentliche Kaliber dabei. Klaus Eckel und Omar Sarsam teilen sich beim Kabarettgipfel die Bühne und gaben einen kleinen Einblick.

Die Bilder zur Sendung