Daheim in... Wien rundum die Wiener Stadthalle

Was darf man im Wald? | Österreichs Song-Contest-Starter: Cesár Sampson | Ortsporträt: Hütteldorfer Straße | Streiten aber richtig | Pumperlg´sund: Kresse | Gartengestaltung: Vorgärten | Kochen: Geräuchertes Rindfleisch mit dunklem Bier und Single Malt Whisky | Biodynamischer Weinbau | Stargast: Ildiko Raimondi | Suchhundeführerin Claudia Höttinger

Was darf man im Wald?

Folgendes ist mutmaßlich passiert: Im Bezirk Melk hat ein Waldbesitzer einen Motorradfahrer mit seinem Auto verfolgt, weil sich dieser widerrechtlich im Wald aufgehalten hat. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Frage ist: Was darf man in einem Wald und was nicht? Wie darf man einen Wald nutzen?

Österreichs Song-Contest-Starter: Cesár Sampson

Vom 8. bis 12. Mai ist wieder Song-Contest-Zeit. Für Österreich geht ein vielversprechender Kandidat ins Rennen - mit einem großartigen Song: Cesár Sampson. Heute ist er bei uns zu Gast.

Ortsporträt: Hütteldorfer Straße

Die Wiener Stadthalle steht direkt an der Hütteldorfer Straße, die durch den 14. und 15. Bezirk führt. Eine lange Straße, entlang der es viel zu entdecken gibt: Kriemhild, Hagen und die Walküren, Lammfleisch und viel Literatur. Wir machen uns jetzt auf eine kleine Tour auf die Hütteldorfer Straße und beginnen am Anfang, am Gürtel wo unübersehbar die Hauptbücherei thront.

Streiten aber richtig

Eine gesunde Beziehung ohne Konflikte ist eine Illusion. Doch streiten will gelernt sein. Wer es richtig machen will, muss zunächst begreifen, dass der Partner einfach anders ist. Diese einfach Regel gilt aber nicht nur für Partnerschaften sondern auch in der Gesellschaft. Genau mit diesem Thema hat sich gerade intensiv die ORF Report Moderatorin Susanne Schnabl auseinander gesetzt. Darüber sprechen wir mit Psychotherapeutin Brigitte Moshammer-Peter.
Buchtipp: Buch von Susanne Schnabl „Wir müssen reden: Warum wir eine neue Streitkultur brauchen“

Pumperlg´sund: Kresse

Bei diesem Thema scheiden sich die Geister: Butterbrot mit Kresse oder ohne. Es gibt jedenfalls Argumente FÜR die Kresse. Denn neumodisch formuliert ist die Kresse ein echtes Superfood und Christine Reiler verrät Ihnen jetzt mit ihrer Expertin, warum das so ist.

Gartengestaltung: Vorgärten

Gartengestalterin Doris Minich widmet sich heute dem Eingangsbereich, quasi der Visitenkarte unserer Häuser und Wohnungen, auf was ist bei der Planung zu achten und welche Art von Bepflanzung dafür geeignet ist.

Kochen: Geräuchertes Rindfleisch mit dunklem Bier und Single Malt Whisky

Sebastian Wandl, Chefkoch vom Restaurant „Oben“, das ganz oben auf der Hauptbücherei am Gürtel ist bereitet heute eine der Spezialitäten des Hauses für uns zu: Geräuchertes Rindfleisch mit dunklem Bier und Single Malt Whisky. Das Rindfleisch wird selbst geräuchert. Wie das geht und was man dazu braucht zeigt er uns heute. Das Rezept finden Sie hier.

Biodynamischer Weinbau

Alles wird immer größer, größer und noch größer! Auch in der Landwirtschaft. Um der Natur auch immer mehr abringen zu können braucht es in der konventionellen Landwirtschaft einiges an Chemie wie zum Beispiel Dünger und Spritzmittel. Einige Landwirte und Weinbauern wollen allerdings auch gegen diesen Trend produzieren und leben. Wir besuchen einen Winzer am Niederösterreichischen Wagram. Er setzt auch biodynamischen Weinbau.

Stargast: Ildikó Raimondi

O-MIA - Operette Made in Austria, so der Titel einer neuartigen Operettenaufführung, die Mitte Mai in der Wiener Stadthalle über die Bühne gehen wird. In Starbesetzung mit Ildikó Raimondi und Herbert Lippert an der Spitze. Was Operettenfans dort erwartet und welch neuer Blick auf die Operette sich da öffnet erzählt uns heute unser Stargast Ildikó Raimondi.

Suchhundeführerin Claudia Höttinger

Unsere heutige Österreicherin des Tages hat ein roßes Herz für Tiere - und ein großes Herz für Menschen. Und sie verbindet beides auf ganz besondere Weise.