Daheim in... St. Nikolai im Sausal

Pannendienst | Fallende Temperaturen | Winterschutz für Pflanzen | Hebammenambulanz | Sankt Nikolai im Sausal | Legionärs-Krankheit | 500 Jahre Klagenfurt | Geflügelter Besuch im ORF Salzburg | Oliver Egger - Dokumentation | Niederländische Königsfamilie in Lech | Bibiana Zeller wird 90 | Simone und Charly Brunner | Porträtschnitzer | mehr...

Pannendienst

Nicht nur Menschen und Tiere leiden unter der Kälte, sondern auch unsere vierrädrigen Begleiter. Wenn die Autos uns dann die kalte Schulter zeigen, sind die Pannenfahrer heiß begehrt. Wir haben heute Früh einen von ihnen am Stadtrand von Wien begleitet.

Autos im Winter

APA/dpa/Tobias Hase

Fallende Temperaturen

Die Nacht auf Montag war die kälteste dieses Winters in Österreich, der bisherige Tiefstwert an einem bewohnten Ort (Seefeld mit minus 22,7 am 14. Februar) wurde in Flattnitz mit minus 25,4 Grad klar übertroffen. Von allen ZAMG-Messstationen war es mit 30,6 unter dem Gefrierpunkt am Sonnblick am kältesten. Und die Temperaturen werden noch weiter fallen - wir sehen uns an, was uns die nächsten Tage erwartet.

Winterschutz für Pflanzen

Zu Gast in unserem mobilen Studio in St. Nikolai im Sausal ist heute Baumschul-Gärtner Peter Loidl. Er weiß, worauf wir bei diesen Temperaturen achten müssen, um unsere Pflanzen gut durch den Winter zu bringen.

Pflanzen im Schnee

APA/dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Hebammenambulanz

Für viele das wohl schönste Ereignis im Leben: die Geburt eines Kindes - egal ob zuhause, im Geburtshaus, oder klassisch im Spital. Als „die etwas andere Geburtsbetreuung im Spital“ wird ein Konzept auf der Geburtshilfe-Station des Wiener Allgemeinen Krankenhauses beschrieben. Eigentlich ist das AKH ja Perinatalzentrum und somit erste Anlaufstelle für Risikoschwangerschaften und Risikogeburten. Seit Anfang des Jahres hat das AKH aber begonnen, den Fokus wieder auf die natürliche Geburt zu legen - jetzt haben gesunde Schwangere die Möglichkeit, dort ausschließlich von Hebammen, seit jeher die Spezialistinnen für die Geburt, betreut zu werden. Wir haben uns auf der sogenannten Hebammenambulanz im AKH umgesehen.

Sankt Nikolai im Sausal

Geografisch gesehen ist Sankt Nikolai im Sausal das Tor zu Südsteiermark. Der 2200-Einwohner-Ort liegt an der Grenze zum Bezirk Deutschlandsberg. Für den einen oder anderen ist der beschauliche Ort in seinen Perspektiven zu eng geworden. Wie für Josef Strauss, der vor genau 30 Jahren Sankt Nikolai gegen Santa Monica tauschte, um seinen Traum zu leben. Mit dem Traum vom Auswandern wurde auch noch jener von den Lottomillionen wahr.

Legionärs-Krankheit

Die Legionärskrankheit ist laut Gesundheitsexperten in Europa im Vormarsch. Allein in Niederösterreich sind im vergangenen Jahr 34 Menschen an dieser bakteriellen Infektion erkrankt. Das sind sechsmal so viele, wie noch vor fünf Jahren. Was diesen Anstieg verursacht und wie man sich gegen die Krankheit schützen kann, hat Anna Wohlmuth vom ORF Niederösterreich recherchiert.

500 Jahre Klagenfurt

1514 vernichtet, 1518 verschenkt und dann prachtvoll wiederaufgebaut: Klagenfurt feiert heuer sein 500-jähriges Bestehen. Grund genug, die Kärntner Landeshauptstadt neu zu entdecken. Kärntens Fremdenführer haben sich dafür etwas besonderes einfallen lassen: am 24. jedes Monats finden kostenlose Spezialführungen statt. Barbara Frank vom ORF Kärnten war am Samstag mit dabei.

Klagenfurter Lindwurm im Schnee

APA/Gert Eggenberger

Geflügelter Besuch im ORF Salzburg

Auf dem Areal des Landesstudios Salzburg sorgt ein kleiner tierischer Unruhestifter für große Aufmerksamkeit: Ein Specht-Weibchen trommelt mehrmals täglich gegen Sendemasten oder Sat-Schüsseln und verschafft sich dadurch nicht nur bei Artgenossen Gehör. Christina Sonntag und Kurt Lindner vom ORF Salzburg haben den Vogel - zumindest mit der Kamera - eingefangen.

Programmtipp: „Der Tag wird kommen - Homosexualität im Fußball“, Dokumentation, 26.02.2018, 20:15, ORF Sport+

Oliver Egger - Dokumentation

„Ihr geht’s zum Ball wie die Warmen.“ Die Kritik des Trainers sorgte für hitziges Gemüt bei Oliver Egger nach dem Spiel seines Fußballvereins FC Gratkorn. Der junge Fußballer war außer sich, obwohl er sich mit der Mannschaft gut versteht. Die Erklärung dafür: Oliver Egger ist homosexuell. Homosexualität im Fußball ist nach wie vor ein Tabu. Der steirische Unterhaus-Fußballer will das nun ändern. Nach seinem Outing widmet sich eine Fernsehdokumentation diesem Thema und seinem Leben. Wir haben Oliver Egger heute zu Gast in unserem mobilen Studio in St. Nikolai.

Niederländische Königsfamilie in Lech

Alle Jahre wieder, Ende Februar, reist die niederländische Königsfamilie zu ihrem traditionellen zweiwöchigen Winterurlaub am Arlberg an. Und zum Start in das weiße Vergnügen gehört auch der Fototermin für die Presse. Heute Vormittag präsentierten sich die Oranjes in Lech am Rüfikopf.

Oranjes in Lech

Dietmar Mathis

Bibiana Zeller wird 90

Schauspielerin Bibiana Zeller feiert gestern ihren 90. Geburtstag. Als Ehefrau von drei Kottan-Kommissaren war die Burgtheater-Schauspielerin in vielen Wohnzimmern zuhause. Seit den 1950er-Jahren geht Bibiana Zeller ihrer Leidenschaft - dem Schauspielen - nach.

Stargäste: Simone und Charly Brunner

„Wahre Liebe“ heißt ihr neues Album mit der poppigen Singleauskoppelung „Nachtschwärmer“. Wie ihre musikalische Beziehung begonnen hat, erzählen heute Simone und Charly Brunner.

Porträtschnitzer

Wein spielt in allen Teilen der südlichen Steiermark eine große Rolle, und da braucht es trotz moderner Kellertechnik auch Fassbinder wie Josef Fuchs. Doch ihm reichte es nicht, Wein mit Eichenfässern zu veredeln - er begann die Eichenfässer selbst zu veredeln. Und zwar mit besonderen Porträts. Sigrid Maurer vom ORF Steiermark hat den Porträtschnitzer in Sankt Peter am Ottersbach besucht.