Daheim in... Winklarn

Gaffer-Probleme | Hormonersatztherapie: Talk mit Dr. Michel König | Eisstock-Metropole Winklarn | Was ist guter Humor? | Pflege für Demenzkranke | Ziegenbäuerin mit 21 | Ökosoziales Reperatur- und Servicezentrum | Tische für Generationen | Gold für Gleirscher | Stargast: Mercedes Echerer | mehr...

Gaffer-Probleme

Innenminister Herbert Kickl will gegen „Unfall-Voyeurismus“ vorgehen. Vor zwei Tagen hat er im Ö1 „Im Journal zu Gast“ seine Forderung präzisiert und die Verhängung von Verwaltungsstrafen angedacht. „Daheim in Österreich“ hat die Feuerwehr Wiener Neustadt besucht, die schon seit einiger Zeit bei Verkehrsunfällen Sichtschutzwände gegen Schaulustige aufstellt, um Unfallopfer besser zu schützen.

Sendungshinweis:
Daheim in Österreich, 12.02.2018,
17:30 - 18:30, ORF 2

Hormonersatztherapie

Noch vor 25 Jahren galt Hormontherapie für Frauen in den Wechseljahren als wahrer Jungbrunnen. Bis eine Studie der Women’s Health Initiative 2002 erschreckende Ergebnisse brachte: Hormongaben im und nach dem Wechsel können Brustkrebs und Herzkreislauferkrankungen verursachen. Heute wird die Hormonersatztherapie differenzierter gesehen - richtig eingesetzt kann sie sinnvoll sein. Zu Gast in unserem mobilen Studio in Winklarn ist Gynäkologe Dr. Michel König.

Pflege für Demenzkranke

Es ist eine Herausforderung für unsere älter werdende Gesellschaft: An die 100.000 Menschen in Österreich leiden an Demenz. Mehr als eine Milliarde Euro werden in Österreich pro Jahr für die Versorgung von Demenzkranken ausgegeben. Nun zeigt sich, dass der Schlüssel für längere Selbstständigkeit weniger in Medikamenten und viel mehr in der Kenntnis der Lebensgeschichte der Betroffenen liegt. Das Seniorenheim Franziskusschwestern der Barmherzigen Brüder in Linz ist als erstes Zentrum für diese neue Pflegemethode ausgewiesen.

Senioren mit Rollator im Alterswohnheim

dpa/Oliver Berg

Reparatur- und Servicezentrum

In Graz gibt es seit kurzem ein sogenanntes „ökosoziales Reparatur- und Servicezentrum“. Genauer gesagt ist es die neue Filiale eines solchen Zentrums, das ein früherer Umweltberater schon seit zwei Jahrzehnten in Wien betreibt. Das Motto auch in Graz: aus alt mach neu.

Eisstock-Metropole Winklarn

Unsere heutige Station ist Winklarn im niederösterreichischen Mostviertel - eine Gemeinde, die bald mit Wintersportzentren wie Schladming, Hochfilzen und Seefeld in einer Reihe genannt werden kann. In all diesen Orten haben schon Wintersport-Weltmeisterschaften stattgefunden. Die besten Eisstock-Schützen der Welt kämpfen ab nächster Woche in Winklarn um WM-Medaillen.

Was ist guter Humor?

Derzeit sind die Narren los - heute und morgen ist der Höhepunkt der Faschingszeit. Dazu gehören Kostüme, Party und Witze. Das ist Anlass für uns zu fragen: Was ist guter Humor, und was bringt uns zum Lachen? In unserem mobilen Studio in Winklarn ist jemand zu Gast, der das Lachen zum Beruf gemacht hat: Uschi Nocchieri ist Regisseurin von Komödien - und Clownin.

Karneval in Düsseldorf

APA/dpa

Ziegenbäuerin mit 21

Nischenprodukte sind in allen Branchen gefragt - auch in der Landwirtschaft. Eine 21-jährige Jungbäuerin in Kroatisch Geresdorf hat sich auf Ziegen spezialisiert. Begonnen hat alles vor drei Jahren mit einem Tombolagewinn. Die Ziegenherde ist seither deutlich gewachsen, und jetzt im Winter gibt es auch wieder Nachwuchs im Stall.

Tische für Generationen

Tische und Bänke die Generationen überstehen sind die große Leidenschaft von Hans Peischl. Der Südburgenländer fertigt Naturtische an, die aus einem Stamm hergestellt werden. Es sind Unikate aus dem Wald: Das Holz stammt von Bäumen, die meist zwischen 100 und 200 Jahre alt sind - also bereits Generationen überlebt haben.

Naturholztisch von Hannes Peischl

herr-straberger.at

Österreicher des Tages: David Gleirscher

In einem ebenso packenden wie unerwarteten Finale hat Rodler David Gleirscher bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang die erste Goldmedaille für Österreich eingefahren - ausgerechnet fünfzig Jahre nach der bis dato letzten im Einsitzer-Bewerb durch Manfred Schmid in Grenoble.

Stargast: Mercedes Echerer

Es ist der Tag vor Weihnachten: Die Europapolitikerin Arika wird in Rumänien ausgeraubt. Da sie sich nicht ausweisen kann, muss sie die Nacht im Gefängnis verbringen, wo sie über ihre Kindheit zwischen Siebenbürgen und Wien nachdenkt und über ihr Leben reflektiert. Das ist die Geschichte von Rumänisches Roulette - dem neuen musikalisch-literarischen Album von Mercedes Echerer. Wir haben die Schauspielerin und Moderatorin heute zu Gast in unserem mobilen Studio in Winklarn.