Holzhackernocken mit Graukäse in Pfanne

ORF

Holzhackernocken

Das Rezept für heute stammt von Stefan Moises von der Bürgerbergalm Radstadt: echte Holzhackernocken.

Zutaten

Teig:

  • 1 kg Mehl griffig
  • 8 Eier
  • Prise Salz
  • Ca 1/4 Liter Leitungswasser
  • Ca 1/8 Liter Soda

Zur Fertigstellung:

  • 1 TL Butterschmalz
  • 1 Zwiebel kleinwürfelig geschnitten
  • 150 g Speck kleinwürfelig geschnitten
  • 300 g Käsemischung
  • 100 g Graukäse
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Alle Zutaten werden in einer Schüssel mit einem Kochlöffel vermischt, bis der Teig leichte Blasen wirft. Den fertigen Teig mit einem Nockerlhobel in leicht wallendes Salzwasser streichen. Ins Wasser einen Schuss Öl geben, damit die Nockerl nicht zusammenkleben. Die Spätzle sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Die Spätzle mit kaltem Wasser abspülen.

Dann in einer Pfanne Butterschmalz, Zwiebel und Speck goldbraun rösten. Die Spätzle hinzufügen, salzen und mit schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Käsemischung beigeben und so lange braten, bis der Käse geschmolzen ist. Auf Wunsch mit Graukäse verfeinern und mit Schnittlauch bestreuen.