Daheim in... der Wiener Innenstadt

Silvesterpfad-Vorbereitungen | Tiere zu Silvester | Winzersekt | Ortsporträt: Kärntner Straße | Abnehmen: so kann es gelingen | Silvester-Kaiser Backstage | Wolfgang Böck | Tätowierte Tierpfleger | Bregenzerwälder Spitze | mehr...

Silvesterpfad-Vorbereitungen

Nur noch drei Mal schlafen, dann feiern wir das neue Jahr. Die Vorbereitungen dafür sind bereits in vollem Gang. In der Wiener Innenstadt wird fleißig für den Silvesterpfad aufgebaut. Wir haben uns angeschaut, was uns heuer erwartet.

Schneekugeln mit Glücksbringern

APA/Herbert Neubauer

Tiere zu Silvester

Nicht nur am Stephansplatz wird das neue Jahr lautstark begrüßt. Im ganzen Land gehören zu Silvester Feuerwerk und laute Kracher einfach dazu. Doch was Menschen Vergnügen bereitet ist für unsere Haustiere meist eine Qual. Tierärztin Viktoria Dobretsberger ist zu Gast in unserem mobilen Studio in Wien und bringt Tipps mit, wie Hund und Katz den Jahreswechsel unbeschadet überstehen.

Mann mit Feuerwerkskörpern

APA/dpa/Lino Mirgeler

Sendungshinweis:
Daheim in Österreich, 28.12.2017,
17:30-18:30, ORF 2

Winzersekt

Nicht nur Raketen und Böller krachen zu Silvester, bald knallen in ganz Österreich auch die Sektkorken. Sekt gibt es vermehrt auch von Winzern. In der absoluten Topliga spielt das Weingut Ebner-Ebenauer aus Poysdorf in Niederösterreich.

Ortsporträt: Kärntner Straße

Wer Wien besucht, kommt an ihnen nicht vorbei: Stephansplatz und Kärntner Straße. Ein bisschen Flanieren gehört für die meisten eben dazu. Aber kaum jemand weiß, dass eine einzige Straße hunderte Geschichten zu erzählen hat. Wie zum Beispiel über einen Platz, der streng genommen keiner ist. Oder Geschichten über mittelalterliche Aufnahmerituale, bei denen man nur ungläubig schauen kann. In jedem Fall hat die berühmte Kärntner Straße mehr zu bieten, als wir auf den ersten Blick sehen.

Silvesterpfad, Kärntner Straße

APA/Georg Hochmuth

Abnehmen - so kann es gelingen

Bis Silvester noch schlemmen, und dann noch das Katerfrühstück. Aber dann - dann wird abgenommen. Ernährungswissenschafterin Monika Masik ist zu Besuch in unserem mobilen Studio in Wien - und bringt wichtige Tipps mit, wie das mit dem Abnehmen wirklich gelingen kann.

Silvester-Kaiser Backstage

Am letzten Tag des Jahres fröhnt unser geliebter Fernseh-Kaiser Robert Heinrich I. der leichten Muse - es wird viel „g’sungen und g’spielt“. In ihrer traditionellen Silvesteraudienz laden Kaiser Robert Heinrich I. und sein Obersthofmeister Seyffenstein zahlreiche illustre Gäste dazu ein, mit ihnen den Jahreswechsel zu begehen.

Wir sind Kaiser, Robert Palfrader

ORF

Stargast: Wolfgang Böck

Bekannt ist er als „Trautmann“, zu Silvester gibt’s ein Soloprogramm - Wolfgang Böck ist zu Gast bei uns und erzählt, wie er Silvester feiert, wie er auf 2017 zurückblickt, und was im neuen Jahr alles ansteht.

Tätowierte Tierpfleger

Im Tiergarten Schönbrunn, dem ältesten Zoo der Welt, gibt es weit mehr Tiere, als bisher bekannt war - und zwar als Tattoos auf der Haut der Tierpflegerinnen und Tierpfleger. Viele haben ihre Lieblinge auf ihrem Körper verewigt. Wir haben uns auf Tattoo-Safari begeben.

Bregenzerwälder Spitze

Ein echtes, traditionelles Bregenzerwälderhaus ist mit Holzschindeln verkleidet und an den Fenstern hängen Leinenvorhänge mit gehäkelten Spitzen. Früher haben die jungen Frauen diese Spitzen für ihre Aussteuer selbst gehäkelt. Vermutlich begann die Geschichte der Bregenzerwälder Spitzen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Damals begannen Bregenzerwälder Frauen mit der Heimarbeit für Sticker in der Ostschweiz und verdienten so ein karges Zubrot.