Daheim in... Großwarasdorf

Richtiges Raumklima | Ortsporträt: Großwarasdorf | Gute Laune in den kalten Monaten | Wirbel am Markt | Zu wenige Köche für den Brei | Singvögel im Garten | Heiß begehrte Bio-Gansln | Richtige Kniebeugen | Richard Oesterreicher wird 85 | Blinder Läufer | Stargast: Boris Bukowski | mehr...

Richtiges Raumklima

Beschlagene Fenster oder gar Schimmel an den Wänden - das richtige Raumklima ist nicht nur für unser Wohlbefinden mitverantwortlich, sondern auch für die Gesundheit besonders wichtig. Was man für das ideale Raumklima tun kann, weiß Gebäudetechniker Christian Heschl.

Sendungshinweis:
Daheim in Österreich, 08.11.2017,
17:30 - 18:30, ORF 2

Ortsporträt: Großwarasdorf

Rund 80 Prozent der Bewohner von Großwarasdorf sind Burgenlandkroaten. Im Ort befindet sich eine zweisprachige Volks- und Hauptschule. In einem eigenen Verein wird seit mehr als 90 Jahren das Musizieren auf der Tamburizza gepflegt.

Gute Laune in den kalten Monaten

Baum im Nebel

APA/dpa-Zentralbild/Arno Burgi

Die Winterzeit hat uns wieder und für viele heißt das: Es ist noch dunkel wenn man aufsteht, und schon wieder dunkel wenn man von der Arbeit nachhause fährt. Die Sonne sieht man höchstens am Wochenende, wenn nicht Hochnebel alles in ein gleichmäßiges Grau hüllt. Die besten Voraussetzungen um in Herbstdepression zu verfallen. Apothekerin Dr. Michaela Stipsits weiß, wie man die Laune wieder heben kann.

Wirbel am Markt

Am Benediktinermarkt in Klagenfurt gibt es derzeit Diskussionen. Grund dafür ist die neue Marktordnung, die zu Veränderungen für einige Standler führt. Die Familie Kirschner steht seit drei Generationen am Benediktinermarkt. Jetzt muss sie nach vielen Jahren den Standort wechseln - und da können schon eineinhalb Meter für Aufregung sorgen.

Zu wenige Köche für den Brei

2.600 Euro Nettogehalt, 80 Quadratmeter Dienstwohnung und flexible Freizeit: mit diesem Inserat hat ein Gastronom in Hörsching um einen Koch geworben - und keinen einzigen Bewerber bekommen. Immer mehr Gasthausküchen bleiben inzwischen kalt, weil sich kein Koch mehr findet. Die wenigen, die es gibt, gehen ins Ausland oder werfen nach ein paar Jahren das Handtuch.

Singvögel im Garten

Amsel im Apfelbaum im Winter

APA/dpa/Roland Weihrauch

Heimische Singvögel helfen, die Schädlinge auf unseren Pflanzen im Zaum zu halten. Insekten gibt es bekanntlich in der kalten Jahreszeit wenige. Damit sich die Vögel trotzdem bei uns wohlfühlen, müssen sie gefüttert werden - und das am besten möglichst naturnah.

Heiß begehrte Bio-Gansln

In drei Tagen ist Martini. Immer mehr Österreicher wollen rund um das Martinsfest lieber eine Bio-Weidegans auf dem Tisch haben als eine Mastgans aus dem Osten. Die heimischen Weidegansbauern kommen aber mit ihrem Angebot der großen Nachfrage gar nicht nach.

Richtige Kniebeugen

Beim Schifahren wäre sie nicht schlecht, aber auch im Alltag ist sie wichtig: Kraft in den Beinen. Die bekommt man durch eine klassische Übung. Fitnesstrainer Maximilian Walter zeigt, wie man Kniebeugen richtig macht.

Richard Oesterreicher wird 85

Mit Richard Oesterreicher verbinden viele einen über die Jahrzehnte treuen Begleiter der heimischen Jazz- und Unterhaltungsszene. Der Sohn eines Musiklehrers hatte als Berufsmusiker seine eigene Combo, war Arrangeur und Musiker in der ORF-Big-Band, und war 17 Mal beim Songcontest. Am Freitag wird Richard Oesterreicher 85 Jahre alt. Und seinen Geburtstag hat er - wie könnte es anders sein - auf der Bühne gefeiert.

Richard Oesterreicher

ORF

Blinder Läufer

Der Wiener Harald Rother ist von Geburt an blind. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem auch Sehenden zu zeigen, was alles geht, wenn man sich nicht behindern lässt. Sein größtes Hobby ist der Sport. Hier vor allem das Laufen - seine persönliche Halbmarathon-Bestzeit von 1:19:33 ist ganz schön schnell. Wir haben den Wiener auf seiner Lieblingsstrecke getroffen.

Stargast: Boris Bukowski

Er ist ein Teil der Austropop-Geschichte: Boris Bukowski. Der promovierte Jurist wurde einst mit seiner Band „Magic“ bekannt, ist seit vielen Jahren auch solo erfolgreich und hat vor kurzem - mit 71 Jahren - wieder ein Album mit dem Titel „Gibt’s ein Leben vor dem Tod?“ veröffentlicht. Wir haben ihn zu Gast in unserem mobilen Studio in Großwarasdorf.