Wochenhoroskop

Machen Sie mit „Guten Morgen Österreich“ einen Blick in die Sterne. Die Astrologin Eva Vaskovich-Fidelsberger hat sich angesehen, wie die Sterne diese Woche für die einzelnen Sternzeichen stehen.

Steinbock

Christine Wulf / Fotolia.com

Steinbock:

Machen Sie in einer beruflichen Angelegenheit einen Schritt nach dem anderen! So erreichen Sie sicher Ihre Ziele. Der Liebesstern strahlt hell.

Wassermann

Christine Wulf / Fotolia.com

Wassermann:

Harte Arbeit macht sich bezahlt. Vernachlässigen Sie Ihr Privatleben nicht.

Fische

Christine Wulf / Fotolia.com

Fische:

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Finanzen. Jupiter verspricht Glück und Erfolge.

Widder

Christine Wulf / Fotolia.com

Widder:

Mit dem Kopf durch die Wand rennen zu wollen bringt nichts! Akzeptieren Sie Grenzen!

Stier

Christine Wulf / Fotolia.com

Stier:

Wenn Sie Ihre Ausgaben im Griff haben erwartet Sie eine ruhige Woche. Die Sterne mahnen zur Sparsamkeit.

Zwillinge

Christine Wulf / Fotolia.com

Zwillinge:

Der Karrierestern strahlt hell. Setzen Sie Ihre Ideen in die Tat um!

Krebs

Christine Wulf / Fotolia.com

Krebs:

Hadern Sie nicht mit Ihrem Schicksal, wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Vielleicht sollten Sie einiges ändern! Für die Finanzen stehen die Sterne gut.

Löwe

Christine Wulf / Fotolia.com

Löwe:

Ein Streit belastet doch. Seien Sie Ihren Mitmenschen gegenüber tolerant! Ihre beruflichen Ideen können Sie erfolgreich verwirklichen.

Jungfrau

Christine Wulf / Fotolia.com

Jungfrau:

Überlegen Sie, wie Sie Ihre finanzielle Situation verbessern könnten. Die Sterne sind Ihnen gewogen.

Waage

Christine Wulf / Fotolia.com

Waage:

Unruhe liegt in der Luft. Bewahren Sie in diesen stürmischen Zeiten Ruhe, lassen Sie sich in einer beruflichen Frage helfen.

Skorpion

Christine Wulf / Fotolia.com

Skorpion:

Eine in jeder Hinsicht viel versprechende Woche liegt vor Ihnen.

Schütze

Christine Wulf / Fotolia.com

Schütze:

Zielstrebig gehen Sie in Richtung Erfolg!

Sendungshinweis: „Guten Morgen Österreich“, 06.11.2017, 6.30 - 9.30 Uhr, ORF 2