Menü-Schild

Thomas Bethge / Fotolia.com

Bodenseefelchen in der Kartoffel-Sellerie-Kruste

Das Rezept für die Bodenseefelchen in der Kartoffel-Sellerie-Kruste stammt von Heino Huber, der am Dienstag für „Daheim in Österreich“ in Bildstein kocht.

Für 6 Portionen

  • 12 Felchenfilets (Reinanke)
  • Salz, Pfeffer Cayennepfeffer
  • 60 g glattes Mehl
  • 1 Ei
  • 3 grosse Kartoffeln
  • 1 Sellerieknolle
  • 80 g Butterschmalz

Zubereitung

Felchenfilets mit einem scharfen Messer sauber zuschneiden und entgräten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen, die Fleischseite leicht mehlieren und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Dann die Kartoffeln und den Sellerie in feine Streifen schneiden, mischen und auf die Filets legen. Leicht andrücken und die Filets mit der Kruste nach unten in eine mittelheiße Pfanne mit dem Butterschmalz geben und goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dazu passt Zucchini-Gemüse und eine fruchtige Tomatensalsa.
Gutes Gelingen!