Daheim in... Mauer

Lebensmittelpreise | Tagesthema: Lebensmittelhaltbarkeit | Natascha Kampusch desingt Schmuck | Ortsporträt: Mauer | Bunter Herbst | Darmgesundheit - Gespräch mit Apothekerin Sonja Burghard | Effektiveres Nordic Walking | Herbst & Winter Dessous Trends | „Gunkl“-Premiere | Stargast: Gerald Schuller

Lebensmittelpreise

Dass alles in Butter ist, das kann man nicht gerade behaupten. Zumindest nicht für uns Konsumenten. Denn die Butter ist - wir haben ja in letzter Zeit viel darüber berichtet, teurer geworden. Sie ist sogar so teuer wie noch nie. Auch bei anderen Milchprodukten ist der Preis ziemlich in die Höhe geschossen. Und sonst? Wir haben uns die Preise für Lebensmittel angesehen.

Tagesthema: Lebensmittelhaltbarkeit

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace lädt heute Passantinnen und Passanten auf der Wiener Mariahilfer Strasse zu einer Verkostung der anderen Art ein: Bis zu zehn Wochen abgelaufenes aber noch einwandfrei genießbares Joghurt wird angeboten. Damit will die Umweltschutzorganisation verdeutlichen, dass viele Lebensmittel deutlich länger halten als auf der Packung angegeben. Das hat Greenpeace anhand von acht Produkten bei einem Langzeit-Haltbarkeitstest bereits nachgewiesen. Die Umweltschutzorganisation ortet hier ein riesiges ökologisches und ökonomisches Einsparungspotential und fordert, dass Hersteller realistischere Kennzeichnungen vornehmen. Denn Tonnen von noch genießbaren Lebensmitteln landen nur deshalb im Müll, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist.

Natascha Kampusch desingt Schmuck

Foto

APA

Ihren Namen und ihr Gesicht kennt die ganze Welt. Jetzt hat Natascha Kampusch eine neue Berufung gefunden. Mehr als 11 Jahre nachdem sie sich aus ihrer Gefangenschaft befreien konnte will sie jetzt als Schmuckdesignerin durchstarten. Ab kommenden Montag gibts ihre erste Kollektion namens „Fiore“ zu kaufen. Unser Kollege Patrick Budgen hat sie dazu heute zum Interview getroffen.

Sendungshinweis:
„Daheim in Österreich“, 13.09.2017, 17:30-18:30, ORF 2

Ortsporträt: Mauer

Gemütliche Heurigen und stattliche Villen - sie sind das Markenzeichen von Mauer, jenem Teil des 23. Wiener Bezirks, in dem wir heute zu Gast sind. Neben einem Weingarten eine schmucke Wohnsiedlung, am Waldrand eine außergewöhnliche Kirche, neben den Straßenbahnschienen ein idyllischer Dorfplatz: Mauer ergibt ein buntes Bild.

Bunter Herbst

Foto

ORF

Jetzt merken wir es schon - die Tage sind bereits deutlich kürzer. Die Natur um uns verändert sich und bereitet sich langsam auf die kalte Jahreszeit vor. Die gute Nachricht: es gibt immer noch viele bunte Blüten für unsere Balkone und Gärten, die uns vom Sommer träumen lassen. Wie bunt der Herbst sein kann zeigt uns Biogärtner Karl Ploberger.

Darmgesundheit - Apothekerin Sonja Burghard

Kräuter, Gewürze

dpa/David Ebener

Es ist gegen alles ein Kraut gewachsen - dieser Spruch trifft vor allem auf Verdauungsbeschwerden zu. Schon seit Jahrtausenden wird auf die heilsame Wirkung von Kräutern vertraut, und auch in der modernen Pharmazie spielt die Phytotherapie eine wichtige Rolle. Apothekerin Sonja Burghard weiß mehr.

Effektiveres Nordic Walking

Nordic Walking ist als sanfter Ausdauersport sehr beliebt. Als Herzkreislauftraining ist es gelenkschonender als Laufen, aber anspruchsvoller als „normales“ Spazierengehen. Durch den Einsatz der Stöcke werden Arme und Oberkörper mittrainiert. Mag. Beatrice Drach-Schauer, Gesundheitstrainerin aus Wien zeigt uns wie wir die Stöcke richtig einsetzen und mit ein paar Übungen noch mehr beim Nordic Walking rausholen können.

Herbst & Winter Dessous Trends

Foto

APA

Sexy und bequem geht nicht zusammen? Geht doch! Das beweisen uns die aktuellen Herbst/ Winter Dessoustrends. Sie sind feminin, natürlich und verfüherisch. Darunter wird es trotz niederigen Temperaturen munter. Wir zeigen Ihnen Lingerie zum Verlieben.

Gunkl-Premiere

Foto

ORF

Seine Kabarettprogramme sind Lehrstunden der Philosophie und trotzdem unterhaltsam. Er zählt zu den Wortakrobaten unter den Kabarettisten und seine Programme sind keine Abende zur Berieselung. Die Rede ist Günther „Gunkl“ Paal. Er ist ein blitzgescheiter Querdenker mit analytischem Blick - schlüssig in der Argumentation sowieso aber die ganze Konzentration fordernd in der brillanten Formulierung. In seinem neuen Programm sinniert er über die die Menschheit zwischen Ideal und Istzustand. Termine und Infos zum Programm finden Sie auf der Stadtsaal Homepage.

Stargast: Gerald Schuller

Es gibt eine Oper, die braucht kein großes Opernhaus - denn die Bühne ist gerade mal acht Quadratmeter groß. Das Orchester ist klein und fein und sitzt im dunklen Graben mitten im Licht. Die Sänger singen auf Deutsch, und statt Klassik setzt man auf Jazz: das ist die Jazzoper „Hochgeschätztes Tiefparterre“. Bei uns zu Gast ist Komponist Gerald Schuller.