Kartoffel-Crépes mit sautierten Schwammerl

Margit Schweizer vom Gasthof Dachsteinblick in Eugendorf (Flachgau) kredenzt heute herzhafte Kartoffel-Crépes mit sautierten Eierschwammerl.

Kartoffel- Crépes - 4 bis 6 Portionen

  • 1 kg Kartoffeln mehlig- kochen (ohne Schale), pressen
  • 50 g Butter- flüssig
  • 5 Stk. Eier
  • 75 g Mehl griffig
  • 1/8 l Schlagobers- halb geschlagen
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Alle Zutaten vermengen, Obers unterheben, die Masse in einen Spritzsack füllen und kleine Häufchen in eine Pfanne spritzen. Bei mittlerer Hitze in Butterschmalz anbraten.

Kartoffel-Crepes mit Schwammerl

ORF

Sautierte Schwammerl - 4 Portionen

  • Ca. 1 kg Schwammerl (Eierschwammerl, Steinpilze oder Herrenpilze)
  • 1 Stück Zwiebel oder 3-4 Stk. Schalotten
  • Kräuter

Die Schwammerl in einer heißen Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten, Zwiebel dazu geben, salzen und pfeffern. Zum Schluss mit verschiedenen Kräutern verfeinern. Bei Rosmarin und Thymian empfiehlt Margit Schweizer die ganzen Zweige dazu zu geben und erst beim Anrichten wieder zu entfernen oder als Garnitur zu verwenden.

Kartoffel-Crepes mit Schwammerl

ORF