Das größte Quiz Europas

Beim Drei-Länder-Wettkampf bist auch Du wieder gefragt. Unterstütze Dein Land und spiel auf der dafür eingerichteten Website mit. Alternativ dazu stehen auch Apps aus dem Apple App-Store, dem Google Play-Store oder dem Windows Phone Store bereit. Bitte beachte, dass die Web-Apps mobil nicht verfügbar sind.

"Spiel für dein Land", Jörg Pilawas packender Drei-Länder-Wettkampf, geht am 18. November in die nächste Runde. Das Eurovisionsquiz präsentiert in Fragen zum Mitraten und Staunen die schönsten Orte, die verrücktesten Geschichten und die erstaunlichsten Eigenheiten Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. Pro Land werden jeweils drei prominente Kandidaten ins Rennen geschickt.

Zwei Halbzeiten

Die Show ist in zwei Halbzeiten geteilt, die jeweils mit einer Entscheidungsrunde enden. Ob der jeweilige Teamkapitän das große Finale allein oder mit Unterstützung bestreiten darf, entscheidet sich am Ende der beiden Halbzeiten, denn das Siegerland jeder Entscheidungsrunde nimmt einen Mitspieler mit ins Showfinale.

Mitspielen per App oder via Website

Das Mitquizzen der Zuseher ist über eine App, die in den App-Stores und Google-Play-Stores in den drei Ländern zum kostenlosen Download bereitsteht oder über folgende Seiten möglich:
www.spielfuerdeinland.at
www.spielfuerdeinland.de
www.spielfuerdeinland.ch

Das TV-Publikum spielt gemeinsam mit den prominenten Kandidaten im Studio und kann dabei auch gewinnen. Pro Halbfinale gibt es 10.000 Euro für das Siegerland, sie werden zu gleichen Teilen unter 10 für das Gewinnspiel registrierten App-/Website-App-Mitspielern verlost. Im großen Finale am Ende der Sendung geht es dann um den Gesamtsieg. Ein App-/Website-App-Spieler des Landes, das sich als Gesamtsieger durchgesetzt hat, hat noch einmal die Chance, den Hauptpreis von 10.000 Euro zu gewinnen.