17:35

VPS 17:35

Länge: 30min

Wiederholung am
02.12.2017, 09:15
04.12.2017, 15:15

Expeditionen

Die Rückkehr der Seehunde

Noch nie wurden mehr Seehunde an Deutschlands Nordseeküste gezählt als in den letzen Jahren. Mehr als 30 000 Tiere sollen es im europäischen Wattenmeer sein, die Tourismusindustrie jubelt. Nach der verheerenden Epidemie, die 1988 fast den ganzen Nordseebestand dahingerafft hatte, sieht sie in der Erholung der Population einen großen Erfolg. Einen Erfolg mit Kehrseiten: 30 000 Tiere sind zu viel für das Ökosystem der Nordsee, meinen Kritiker. Es mache auch keinen Sinn, Jungtiere, die von ihren Eltern abgestoßen wurden, von Menschenhand aufzuziehen. Die Rückkehr der Seehunde: Sie wurde durch menschliche Fürsorge erst ermöglicht. Ob dieser massive Eingriff in das maritime Ökosystem die Seehundbestände im Wattenmeer nun auch dauerhaft sichert, dafür gibt es keine Garantie.(Doku 2013)