11:35

VPS 11:25

Länge: 44min

Wiederholung vom
18.11.2017, 19:25

Land der Berge

S├╝dtirol - Berge und Traditionen

Südtirol mit seinen grandiosen Dolomiten ist eine weltbekannte und überaus beliebte Urlaubs-Region. Doch es gibt sie noch, die unberührten Paradiese im Norden Italiens in den "Monti Pallidi", den "bleichen Bergen".

Der Film zeigt spektakuläre Kletterrouten am Sellastock, atemberaubende Panoramabilder vom Schlern und dem Rosengarten. Erzählt wird von Männern wie Luis Trenker, die mit ihren sensationellen Aufnahmen die Dolomiten weltberühmt gemacht haben.
Das Filmteam hat faszinierende Bilder von Steinadlern, Murmeltieren und Wanderfalken eingefangen.

"Die letzten Paradiese" zeigt uralte Kirchenbräuche wie die Bittgänge der Ladiner über mehrere Dolomitenpässe im Grödnertal, mittelalterliche Ritterkämpfe in der Festung Runkelstein und farbenfrohe Trachtenumzüge im Grödnertal. Das Kamerateam besucht einen historischen Bauernmarkt in der Altstadt Bozens und hilft mit bei der traditionellen Weinlese weltbekannter Marken wie Lagrein oder Gewürztraminer.
Die Dolomiten in Südtirol zählen zu den eindrucksvollsten und geschichts-trächtigsten Berglandschaften Europas. Im Juni 2009 wurden sie von der UNESCO zum Weltnaturerbe erhoben.