18:00

VPS 17:00

Länge: 51min

Wiederholung am
16.11.2017, 15:30

Expeditionen

Thailand - Raketen für die Götter

Jedes Jahr im Mai und Juni steht Thailands Provinz Isaan Kopf. Dann nämlich feiern die Bewohner vieler Dörfer das Raketenfestival, bei dem sie unzählige Feuerwerkskörper in den Himmel schießen. Sie bitten damit die Götter um Regen für die nächste Erntesaison - ein traditionelles Volksfest und gefährliches Kräftemessen der besten Pyrotechniker aus der Region. Jack Atthajak gehört zu den besten Raketenbauern Isaans, einer Provinz im Nordosten Thailands. Ab Mai, wenn die Menschen nach der Trockenzeit sehnlichst auf den Monsun warten, kann sich der gelernte Stukkateur vor Aufträgen kaum retten. Dann fertigt er statt Tempelschmuck ausschließlich Raketen für das Ban Bung Fai-Festival. Seine Auftraggeber sind meistens Dorfbewohner, deren Existenz von einer guten Ernte abhängt. Sie bitten mit ihren teuer erkauften Opferraketen die Götter um ausreichend Regen. Ein guter Start ihrer Rakete, aber auch die erreichte Flughöhe sollen dabei helfen - das wiederum hängt an Jack. Eine große Verantwortung für den jungen Familienvater. (Doku 2013)