14:50

VPS 14:40

Länge: 26min

Wiederholung vom
14.11.2017, 19:15

Expeditionen

Das Gl├╝ck liegt auf dem Teller: In Benin mit Godfrey Nzamujo

In der Republik Benin hat Pater Godfrey Nzamujo das erste „Centre Songhai“ gegründet, einen ökologischen Landwirtschaftsbetrieb, der auf Wiederverwertung und Bewahrung von Biodiversität basiert. Mittlerweile gibt es mehrere Songhai-Zentren in Benin, Togo und Nigeria, in denen die nachhaltige Landwirtschaft in den Bereichen Ausbildung, Erzeugung und Forschung gefördert wird. Die Zentren fungieren auch als Gasthäuser, in denen die vor Ort angebauten Produkte zur Verköstigung angeboten werden. Außerdem verfügen sie über eigene Verkaufsstellen. Zahlreiche Menschen strömen von überall her, um dort Gemüse, Chilischoten, Fruchtsirups und einen hoch geschätzten Honig zu kaufen. Der charismatische Pater Godfrey Nzamujo erläutert die verschiedenen Aspekte der Landwirtschaft und Küche Benins. Er berichtet aber auch über die Pionierarbeit, die dort mit dem Anbau von Bio-Ananas, einer Pilzzucht, der intelligenten Nutzung der Bodenressourcen und solidarischem Fischfang geleistet wird. Eine Revitalisierung der örtlichen Landwirtschaft wäre ein Schritt zur Erlangung der Unabhängigkeit von Nahrungsmittelimporten, und das auf dem afrikanischen Kontinent, auf dem sonst nur Mangel und Armut herrschen. Pater Godfrey Nzamujo versucht ohne Unterlass, das Selbstbewusstsein seiner Mitbürger zu stärken, damit sie ihr Schicksal und ihr alltägliches Leben selbst in die Hand nehmen, denn Essen allein genügt nicht – man muss auch gut essen, wenn man ein harmonisches Leben führen will. (Doku 2011)