15:20

VPS 15:30

Länge: 42min

Wiederholung vom
14.11.2017, 17:40

Expeditionen

Nacktmulle - Afrikas wilde Wichtel

Man nennt ihn „Molratte“ oder scherzhaft „Witz der Evolution“. Der Nacktmull ist ein winziges, unbehaartes Säugetier, das in den Halbwüsten Afrikas beheimatet ist und ganz erstaunliche Verhaltensmuster an den Tag legt. In dieser faszinierenden Dokumentation nimmt uns ein junger Zoologe mit auf eine Reise unter die Erde und zeigt uns, warum diese fleißigen und besonders sozialen kleinen Tiere so viel mit Insekten gemeinsam haben. Und neueste Forschungen belegen: Nacktmulle werden nicht nur steinalt, sie bekommen auch keinen Krebs. Forscher haben nun im Bindegewebe der Nagetiere einen Stoff entdeckt, der sie offenbar davor schützt. Das könnte neue Wege der Therapie und Prävention eröffnen.