4:15

Dokumentation

VPS 4:40

AUT

Länge: 45min

UT

Wiederholung vom
26.10.2017, 23:55

Ikonen in Rot-Weiß-Rot

ORF III Spezial

ORF-Legenden: Ernst Waldbrunn - "Denn er schaut so trüb und heiter"

Die ORFIII-Dokureihe ORF-Legenden bietet Porträts von Personen und Persönlichkeiten, die das künstlerische, kulturelle und gesellschaftliche Leben der zweiten Republik in einzigartiger Weise gestaltet und geprägt haben. Bekannt und beliebt wurde Schauspieler Ernst Waldbrunn durch seine berühmten Doppelconferencen im Wiener Kabarett Simpl, die er an der Seite von Karl Farkas spielte. Daneben trat Waldbrunn auf Wiener Bühnen als Komiker und Charakterschauspieler auf, vor allem im Theater in der Josefstadt. Waldbrunn spielte zwischen 1948 und 1970 außerdem in einer Vielzahl österreichischer Filme, darunter "Der Prozess" (1948), "Der alte Sünder" (1951) oder "So ein Millionär hats schwer" (1958). Zum liebenswerten Markenzeichen des in Prag zum Doktor der Rechte promovierten Waldbrunn wurde sein charakteristisches "Stottern". Gestaltet von Georg Schütz.